Gesundheit

78 Kommentare zu “Gesundheit

  1. Das ideale Mittagsmahl à la Russe
    http://de.rbth.com/lifestyle/gastronomie/2016/12/26/das-ideale-mittagsmahl-a-la-russe_668451

  2. Brasilien schließt sich der zunehmenden Zahl von Ländern an, die sich weigern, GVOs aus den USA zu importieren
    http://uncut-news.ch/2016/12/25/brasilien-schliesst-sich-der-zunehmenden-zahl-von-laendern-an-die-sich-weigern-gvos-aus-den-usa-zu-importieren/


  3. http://www.rapunzel.de/bio-demeter-haselnuesse-aprikosen-feigen-sultaninen-tuerkei.html


  4. https://www.drgoerg.com/kokos-produkte/bio-kokosoel
    http://www.johannes-raphael-stiftung.net/index.php?thread/105-weleda-nat%C3%BCrliche-zahnpflege/

  5. Cannabis: Bittere Medizin für Big Pharma


    http://marleyherb.wpengine.com/
    http://ziggymarley.com/news/
    http://www.marleycoffee.com/
    http://www.thehouseofmarley.de/

  6. Bist Du Raucher? – Diese Lebensmittel reinigen deine Lunge effektiv von Nikotin
    http://uncut-news.ch/2016/12/16/bist-du-raucher-diese-lebensmittel-reinigen-deine-lunge-effektiv-von-nikotin/

  7. AIDS – verursacht durch Drogen und Fehlernährung?
    https://www.kla.tv/index.php?a=showtodaybroadcast&blockid=8672&id=9542

    https://www.kla.tv/index.php?a=showportal&keyword=gesundheit

  8. Hoffnung für Schlaganfall-Patienten: Kurkuma wirkt wie Repair-Kit fürs Gehirn
    http://uncut-news.ch/2016/12/12/hoffnung-fuer-schlaganfall-patienten-kurkuma-wirkt-wie-repair-kit-fuers-gehirn-2/

  9. http://www.johannes-raphael-stiftung.net/index.php?thread/105-weleda-nat%C3%BCrliche-zahnpflege/

  10. #DumpKelloggs: America is Exploding, Flushing, and Trashing Kellogg’s Products–and It’s Awesome
    http://www.breitbart.com/tech/2016/12/05/watch-conservatives-fight-back-using-dumpkelloggs-hashtag/


  11. http://www.breitbart.com/video/2016/12/02/watch-dumpkelloggs-protester-blows-kelloggs-pop-tarts/
    http://www.breitbart.com/big-government/2016/12/02/kellogg-foundation-gave-big-to-soros-organization-tides-foundation/

  12. Die Heilkraft des Sonnenlichtes

    http://www.j-lorber.de/jl/hson/index.htm
    http://www.j-lorber.de/jl/heig/index.htm
    http://www.johannes-raphael-stiftung.net/index.php?board/76-heilmittel/


  13. https://www.raum-und-zeit.com/



  14. https://morinda.com/de-de/shop
    http://www.johannes-raphael-stiftung.net/index.php?thread/166-tahitian-noni-juice/

  15. Diese Bücher sind sehr zu empfehlen: http://www.professionelles-qigong.de/bestellen.php

    Für alle die an Energiearbeit generell interessiert sind ist vorallem Band 3 „Das Tao Prinzip“ und Band 4 „Magie der Mitte zu empfehlen. Jedes arbeiten mit inneren Prozessen ist Qi Gong, hier wird dies wunderbar und sehr ausführlich und im Gegensatz zu anderen Lektüren zu solchen Themen sachlich dargelegt.

    Sehr inspirierend

  16. Ein Semester in St. Petersburg: Im größten Land der Welt hat Genfood keine Chance

    https://deutsch.rt.com/meinung/42103-semester-in-st-petersburg-im/

  17. China greift nach Syngenta
    In der Chemiebranche zeichnet sich eine neue Großübernahme ab: Der chinesische Staatsbetrieb ChemChina will laut informierten Personen für 43 Milliarden Dollar den schweizerischen Agrochemie-Konzerns Syngenta kaufen.
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/agrarchemie-chemchina-greift-nach-syngenta-14048161.html

  18. Meere – Gesamter Pazifik radioaktiv verseucht

    Verseuchter Fisch und Meersalz und verseuchte Kriegsschiffe !

    https://rositha13.wordpress.com/2016/10/11/meere-gesamter-pazifik-radioaktiv-verseucht/

  19. fangt an zu Leben!

    The Iceman Interview: https://www.youtube.com/watch?v=OZaT0KUziq4

    The Ice man, Vice: https://www.youtube.com/watch?v=VaMjhwFE1Zw

    Homepage: http://www.icemanwimhof.com

  20. OFFENER BRIEF AN JUSTIZMINISTER MAAS:
    GEGEN PATENTE AUF LEBENSMITTEL

    Legau, 27. Juni 2016

    Sehr geehrter Herr Minister Maas,

    am 29. Juni 2016 trifft sich der Verwaltungsrat der Europäischen Patentorganisation (EPO) in München. Ein Thema ist die Patentierung von Tomatensaatgut für Syngenta im Zusammenhang mit dem Gehalt von Flavonolen. Sie sind eingeladen, um dort Ihre Position dazulegen.

    Deshalb erlaube ich mir – als Gründer und Geschäftsführer eines der ältesten und größten Unternehmen der Biobranche – Sie anzuschreiben mit der Bitte, die weitere Vergabe von exklusiven Patentrechten auf unsere Lebensmittel an Konzerne zu verhindern.

    Unsere Firma Rapunzel Naturkost engagiert sich seit vielen Jahren für eine gentechnikfreie Zukunft im Landwirtschafts- und Lebensmittelbereich, da die damit einhergehende Verarmung an genetischer Vielfalt, bedingt durch sich massiv ausbreitende Monokulturen, unsere Lebensgrundlage bedroht.
    Wir arbeiten seit über vier Jahrzehnten mit tausenden Bauern weltweit direkt zusammen und stellen diese auf Biolandwirtschaft um. Ein wichtiges Element in dieser Zusammenarbeit ist für die Bäuerinnen und Bauern die Verwendung von selbst nachgezogenem bzw. frei erhältlichem Saatgut regionaler Biosorten, die den Kriterien des biologischen Landbaus entsprechen, ohne dabei in Abhängigkeit von Konzernen zu geraten. Die Kontrolle und Patentierung von Saatgut stellt für diese
    Konzerne einen Eckpfeiler ihrer Strategie dar, den Dünge- und Agrarchemiemarkt weltweit zu dominieren.

    Aus diesem Grund arbeiten wir intensiv mit Saatgutfirmen zusammen, im Falle von Tomatensaatgut zum Beispiel mit dem Biosaatgutzüchter Sativa. Gemeinsam entwickelten wir die freie Sorte „Mauro Rosso“, um den Biolandwirten schmackhafte Sorten anbieten zu können, die den Kriterien des Biolandbaus entsprechen. Ohne Biosaatgut gibt es auf die Dauer keinen Biolandbau!

    Allein in Deutschland hat die Biobranche in den letzten Jahren über 50 000 sinn-hafte Arbeitsplätze geschaffen, die dazu beitragen, dass wir uns auch in künftigen Generationen noch ausreichend und gesund ernähren können.

    Dass sich über 80 % der Menschen in unserem Land gegen die Agro-Gentechnik und die damit einhergehende Patentierung des Saatgutes aussprechen, ist ein weiteres Argument, Sie darum zu bitten, sich in Ihrer Funktion und Verantwortung als Justizminister gegen eine Monopolisierung der Lebensmittelpflanzen einzusetzen.

    Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit diesem Thema gegenüber und würde mich über eine kurze Rückmeldung Ihrer Position sehr freuen.

    Mit freundlichem Gruß

    Joseph Wilhelm
    Gründer und Geschäftsführer Rapunzel Naturkost GmbH

    http://www.rapunzel.de/syngenta-offener-brief-wilhelm-maas-270616.html


  21. http://www.j-lorber.de/jl/0/inh-vz/0-hson.htm
    http://www.j-lorber.de/faq/5/index.htm#Gesundheit
    http://www.j-lorber.de/index-gesundheit.htm

  22. Hallo liebes Terraherzteam, vermisse auf dem schwarzen Brett einen Faden für Geoengineering und Chemtrails. Vielleicht könntet Ihr diesen noch zusätzlich einfügen, denn dieses Thema sollte nicht in der Versenkung verschwinden.

    • Danke! Ist erstellt!

  23. Zahnpasta – Zerstörung und Vergiftung auf Raten

    Zahnärzte raten seit jeher, dass man sich mindestens zwei Mal am Tag die Zähne putzen soll.

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2013/01/11/zahnpasta-zerstorung-und-vergiftung-auf-raten/comment-page-11/

  24. Die Vorteile von Kokosöl liegen auf der Hand

    Kokosöl hat in der letzten Zeit aus verschiedensten Gründen für Schlagzeilen gesorgt. Es wird überraschend vielseitig verwendet – natürlich als Lebensmittel, aber auch zu vielen anderen gesundheitlichen Zwecken. Manche davon sind wirklich erstaunlich.

    http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/die-vorteile-von-kokosoel-liegen-auf-der-hand.html

  25. Wie EM® nach Deutschland kam

    1996 hat Franz Mau im Alter von 70 Jahren die Technologie der Original EM Effektive Mikroorganismen® nach Deutschland geholt. In einem Alter, in dem sich andere Menschen zur Ruhe setzen, hat er nochmal einen Neuanfang gewagt und sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Er wollte diese neue Technologie in Deutschland bekannt machen. Was hat ihn vor 20 Jahren so fasziniert?

    https://www.emiko.de/blog/wie-em-nach-deutschland-kam/

  26. Kurkuma gegen Tuberkulose: Superkräfte für Ihr Immunsystem

    Kurkuma oder Gelbwurz, die kleine Cousine des Ingwers, hat in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen – und das aus gutem Grund. Die ayurvedische und die chinesische Medizintradition behandeln mit Kurkuma seit ewigen Zeiten eine ganze Reihe von Beschwerden. Die vielen medizinischen Einsatzgebiete verdankt sie ihrer Wirksubstanz Curcumin, die auch für die ausgeprägte gelbe Farbe und den scharfen, leicht bitteren Geschmack verantwortlich ist.

    http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/natuerliches-heilen/amy-goodrich/kurkuma-gegen-tuberkulose-superkraefte-fuer-ihr-immunsystem.html;jsessionid=1CA706A5948EB546BADB6DF29947530F

  27. Krebs – Ernährung – und die Germanische Neue Medizin

    Es gibt die unterschiedlichsten Ernährungsempfehlungen für Krebspatienten. Von der Hungerkur, um die Krebszellen auszuhungern, über die Ernährung mit bestimmten „krebsheilenden“ Nahrungsmitteln, von der vitaminreichen Kost bis zur kohlenhydratreichen Ernährung. Und nun werden auch Eiweiß und Fett ins Spiel gebracht. Was ist aus Sicht der GNM besonders zu beachten?

    http://gnm-wissen.de/krebs-ernaehrung-und-die-germanische-neue-medizin/

  28. Superbakterium überlebt ALLE bekannten Antibiotika… der blinde Glaube an die gescheiterte Pharmaindustrie könnte Ihr Leben kosten

    Es ist immer wieder interessant sich ins Gedächtnis zu rufen, wie Zivilisationen untergegangen sind und Epochen von scheinbar größter menschlicher Genialität am Ende zusammenbrachen. Seit Alexander Flemming 1928 das Penicillin entdeckte, verspricht die chemische Medizinindustrie der Menschheit, dass alle unsere Krankheiten von verschreibungspflichtigen Medikamenten geheilt werden können. Sie verspricht, dass Krebs, Diabetes, Herzkrankheiten, ja, selbst Alzheimer geheilt werden, wenn die Pharmaindustrie erst die richtigen Chemikalien für die Behandlung gefunden hätte. Doch inzwischen erkennen wir, dass Big Pharmas Chemikalien uns nicht heilen … sie haben uns stattdessen dem Untergang geweiht.

    http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/mike-adams/superbakterium-ueberlebt-alle-bekannten-antibiotika-der-blinde-glaube-an-die-gescheiterte-pharmaind.html;jsessionid=72A16922FE8ADE5A822C3ADD6EE7A27F

  29. Endlich Schmerzfrei !

    http://www.change-your-life-now.org/

  30. Eine echte Alternative

    Die „Deutsche Gesundheit“ ist eine echte Alternative zu den gesetzlichen Krankenkassen und den privaten Krankenversicherungen der Bundesrepublik.
    Sie ist eine von der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) freie „anderweitige Absicherung im Krankheitsfall“ im Sinne des § 5 Punkt 13 SGB V. Zitat:

    http://deutschegesundheit.de/de/allgemeine-informationen.html

    Die Räumlichkeiten des Gesundheitshauses

    http://koenigreichdeutschland.org/de/raeumlichkeiten.html

    Unsere Experten im Gesundheitshaus

    http://koenigreichdeutschland.org/de/unsere-experten.html

  31. AIDS – Das Ende von Dogma und Tabu

    Kondome schützen nicht vor AIDS

    Wußtest Du eigentlich, daß Kondome gar nicht vor dem HI-Virus schützen können? Der Durchmesser der sogenannten HI-Viren beträgt 0,1 Mikrometer. Kondome allerdings werden mit einer Porenweite von 5-50 Mikrometer hergestellt. Sie verhindern das „Durchkommen“ von Bakterien, Blut, Sperma usw. nicht aber die Übertragung von sogenannten HI-Viren.

    Wozu waren also die ganzen Kondomwerbungen zu dem Thema gut? Zum Angst erzeugen?

    http://gnm-wissen.de/aids-das-ende-von-dogma-und-tabu/

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s