Die AURA wurde WISSENSCHAFTLICH nachgewiesen

Kirlianfotografie ist eine Art Energie-Fotografie, bei der das Energiefeld, von Objekten und Lebewesen sichtbar gemacht wird. Man bezeichnet sie auch als energetische Fotografie oder Aura-Fotografie. Sie wurde Mitte der zwanziger Jahre von einem russischen Ehepaar Semjon und Walentina Kirlian entwickelt. Semyon Kirlian ist zufällig auf diesen Effekt gestoßen, dass ein Objekt, welches auf einer Platte mit einer Hochspannungsquelle verbunden ist, ein Bild auf der fotografischen Platte erzeugt. Die Kirlianfotografie beruht auf die Ideen der Jahrtausende alten chinesischen Medizin, oder sogar auf noch frühere Erkenntnisse anderer Kulturen, dass jedes Objekt von einem elektrischen Feld, oder mit anderen Wort von einer Aura umgeben ist.

Weiterlesen „Die AURA wurde WISSENSCHAFTLICH nachgewiesen“

Homo Psychopathicus – Dr. Hans-Joachim Maaz bei SteinZeit

Von Menschen, die nicht gerade als Eremiten leben, sondern Teil einer Gruppe sein möchten, wird erwartet, dass sie sich an die Gruppe anpassen und gewisse Regeln des Zusammenlebens befolgen. Wer das tut, erntet die Anerkennung der Gruppe und erfährt ihren Schutz und ihre Solidarität. Das wiederum kann zu dem Gedanken verführen, dass besonders viel Anpassung und ein besonders folgsames Verhalten zu besonders viel Lob, Belohnung und persönlichem Glück führen könnte. Diese Rechnung geht aber nicht auf, behauptet der Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans-Jürgen Maaz. Im Gegenteil, wer nach diesen Prinzipien lebe, sich übermäßig anpasse und überkonform verhalte, lebe ein falsches Leben und ist ein Normopath. Schuld daran ist aber nicht nur der derart narzisstisch veranlagte Einzelne, sondern die Gesellschaft insgesamt, die einen hohen Anpassungsdruck auf ihre Mitglieder ausübe.

Wasserstoff Wasser (Michael Khouri, ECHO Deutschland) 8. Rheinisches Gesundheitsforum Köln

Beim 8. Rheinischen Gesundheitsforum an der Deutschen Sporthochschule In Köln gab es auch dieses mal einen spannenden Gastvortrag. Über die positiven Auswirkungen von mit molekularem Wasserstoff angereichertem Wasser (H2) sprach Michael Khouri von ECHO Deutschland in seinem Vortrag. Bereits über 700 Studien an Menschen und Tieren zeigen eindrucksvoll, dass molekularer Wasserstoff in über 150 Krankheitsbildern einen therapeutischen Nutzen aufweist. Der Grund: Molekularer Wasserstoff (H2) in seiner Form als gelöstes Gas ist das stärkste und nebenwirkungsfreieste Antioxidans und greift damit in den Grundmechanismus von Krankheit und Zellalterung ein – Oxidation bzw. oxidativem Stress . Wer das nächste Rheinische Gesundheitsforum nicht verpassen möchte, kann sich hier die entsprechenden Informationen einholen und Tickets sichern: Fachliteratur rund um das Thema Wasser und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse dazu findet ihr im Buch von Dr. Pollack „Wasser, viel mehr als H2O“ unter folgendem Link: https://amzn.to/2H8J7l1 Es ist allerdings ein absolutes Fachbuch und nur für Leute geeignet die tief in die Materie Wasser vordringen möchten. Viel Spaß dabei!

PDF – Die Forschungen Wilhelm Reichs
Von Bernd Senf
Erschienen im Jahre 1981 in der Zeitschrift emotion.
http://www.berndsenf.de/pdf/emotion3W…

PDF – DNA waves and water –
https://arxiv.org/pdf/1012.5166

Wie man uns ausraubt

Fast alles, was uns Politik und Medien als Umweltschutz verkaufen, ist Schwindel bzw. eine Umverteilung von arm auf reich. Über 30 Substanzen bewirken Klimaveränderungen. Aber wir hören immer nur etwas vom Kohlendioxid, und nichts von Methangas (28 x klimaverändernd) oder Schwefelhexafluorid (22.800 x wirksamer als CO2 – Quelle: „Demokratie in Gefahr„, S.268,269). Warum? Weil sich mit CO2 Hunderte Milliarden ergaunern lassen. Tragisch ist, Politik und Medien locken den Enthusiasmus der jungen Menschen auf die falsche Fährte und verarschen sie völlig. Denn die Satanisten wollen uns völlig vernichten!

Projekt Zukunft 4VA Internet 5 0 und das Satellitensterben

Internet 5 ist auf Satellitentechnik ausgelegt. Da aber das Stellitensterben eher schlimmer wird, ist dem Internet 5.0 oder Internet der Dinge, wie es auch genannt wird, Grenzen gesetzt.

Außerdem basiert alles auf dem Vorhandesein von seltenen Erden, deren Verfügbarkeit nicht gewährleistet ist.

Es steht also ein technologischer Rückschritt von etwa 60 Jahren bevor, bei gleichzeitigem technischen Fortschritt. Also zwei Schritt zurück und einen Schritt vorwärts.

Rückseite des Mondes, Wasser auf dem Mars & Area 51 Schießerei

Mal Ehrlich Peso- ich sehe hier nur grottenschlechte Fotos in der gleichen Qualität wie sie schon vor 50Jahren dem Bürger präsentiert wurden, wenn die Nasa schon in den 60ger Jahren über Techniken verfügte aus dem Weltraum Fotos von der Erde zu machen wo man sogar das Nummernschild deines Autos hätte sehen können, da wird mir wieder einmal nur eines klar: das Wesentliche muss für den Betrachter unsichtbar bleiben…das Foto vom Mond und im Hintergrund die Erde halte ich für einen Fake.

Pete Cosmic

Desinger Babys | He Jiankui´s Experimente & 23andme´s Patente

Wenn Ihr als Eltern die Wahl hättet euren Kindern das beste mit auf den Weg zu geben, würdet Ihr es ohne Rücksicht auf verluste machen? Mit der Gentechnik steht euch nun fast nicht mehr im Wege eure eigene Designer Baby zu “konfigurieren”
Der Forscher He Jiankui sorgte für eine Dammbruch und die ersten Genveränderten Kinder.
Firmen wie 23andme kümmern sich und die Kommerzialisierung…. Brave new world……