Altersarmut trifft uns mit voller Wucht!

Der jährliche Bericht des paritätischen Wohlfahrtsverbandes und der Tafeln zeigt eine dramatische Zuspitzung der Altersarmut in Deutschland. Auch bei der Lebensmittelverschwendung wird seitens der Politik keinerlei Handlungsbedarf gezeigt.
Das europäische Ausland ist da sehr viel weiter.
In der Hinsicht sollte die Opposition endlich mehr Druck ausüben, wenn die etablierte Politik nicht willens ist.

40 % geben falsches Alter an!

Einige nach Deutschland kommende Flüchtlinge geben einer neuen Studie zufolge ihr Alter falsch an, um einen besseren Asylschutz zu erhalten, der Minderjährigen zusteht. Rechtsmediziner der Uniklinik Münster haben in einer bislang unveröffentlichten Studie (S. 341) 594 Altersgutachten aus den Jahren 2007 bis 2018 ausgewertet. Demnach waren etwa 40 Prozent der Flüchtlinge, die sich bei ihrer Einreise als Minderjährige ausgegeben haben und die in Münster untersucht wurden, 18 Jahre oder älter, wie ein Sprecher der Uni am Montag bestätigte.

Steinmeier ist nicht mein Präsident | Grönemeyer denkt, er ist im Berliner Sportpalast

Liebe Zuschauer, Steinmeier war nie MEIN Präsident, ich und viele andere werde in keinster Weise von ihm vertreten. Aber das ist ja bei den „Volksvertretern“ außer bei der AfD auch so. Herbert Grönemeyer blickt offenbar nicht mehr durch, wo er sich befindet. Er verwechselt die Konzerthalle mit dem Berliner Sportpalast. Erschreckend, auch, wie ihm zugejubelt wird.
Viel Vergnügen! Euer Thomas

Gefährliche EU-Verordnungen

Weitgehend unbemerkt treten neue Gesetze in Kraft, die erhebliche Auswirkungen auf die Bewegungsfreiheit haben, andere, die eine große Gefahr für unsere Kinder darstellen. Diese Gesetzesänderungen verstoßen gegen die Landesverfassungen und könnten rückgängig gemacht werden. Im Gespräch mit Jo Conrad legt Matthias Weidner dar, wie EU-Verordnungen gerade mittelständische Unternehmen unvermittelt hart treffen können, was auch zu den Plänen der Reduzierung einer gesunden Wirtschaft paßt. Zudem gibt es Gesetze, die den Schutz von Kindern vor sexuellen Kontakten mit Erwachsenen aushebeln und fast unbemerkt, in nur in kleinen Gesetzesänderungen zu finden sind. Er stellt dar, wie man diese Gesetze aber auch für sich nutzen kann oder wie man sich vor Gesetzen schützen kann, die überhaupt keine Gültigkeit haben.