Die Opferzahl von Dresden

300 000 – 275 000 – 35 000 – 25 000 – 18 000? Oder aben die Alliierten sogar noch ein paar mitgebracht?
Ich habe einfach mal die verschiedensten Publikationen durchsöbert um die Zahl der Menschen zu ermitteln, welche wärend der Bombartierungen in der Stadt waren. diese Zahlen sind offen zugänglich, ich habe sie nur zusammengefaßt und zusammengerechnet. Da ja unsere Historiker anscheinend dazu nicht in der Lage sind. Wenn man von denen die da waren, die abzieht, welche noch da waren (also nach der Bombartierung) sollte man die Opferzahl haben! So wird das gemacht meine Herren Historiker!

Wenn der Faschismus wiederkehrt…

„Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: …“ – Es wäre zu schade, dieses Video bereits im Begleittext zu spoilern, deshalb beende ich das Zitat von Ignazio Silone an dieser Stelle lieber nicht.

Und wir sind selber gespannt, ob unserer kleiner Einwurf, ggfs. zu provokant ist, oder ob es den Zeitgeist trifft.

…übrigens – Faschismus ist in Wirklichkeit „Feudalismus“, alle Systeme, Demokratien, Monarchien, Kirchenmonarchien, Aristokratien, Plutokratien, Kommunismus, neue Weltordnung, alte Weltordnung, Sozialismus, und und und… dass sind alles nur Verpackungen für „Feudalismus“. Und ich denke, das es so langsam auch zu erkennen ist, oder?

Weiterlesen „Wenn der Faschismus wiederkehrt…“

Totalitäre Verseuchung deutscher Medien

Die deutsche Presse ist in enormen Finanzschwierigkeiten. Massenhaft werden Stellen gestrichen, vor allem die Journalisten müssen dran glauben. Das geht natürlich zulasten der Qualität der Berichterstattung. Die Tageszeitungen, das wird jetzt deutlich, haben kaum noch Korrespondenten im Ausland.
Eva Herman berichtet über die Zentralisierung der deutschen Presse. Der Begriff Gleichschaltung der Presse erhält eine ganz neue Qualität.

FINANZHAI SOROS: „Grünen sind Hoffnung Deutschlands!“

Lieber George Soros,

Sie halten tatsächlich die Grünen für die „Hoffnung Deutschlands“?
Dies lässt mich sicher und allmählich große Sorgen um ihren Gesundheitszustand machen.
Geht es Ihnen gut?
Brauchen Sie ärztliche Hilfe?
Fühlen Sie sich nicht wohl?
Ich bin mir sicher, dass Sie als heimlicher Berater und Wegweiser der Bundesregierung zumindest in Deutschland sofortige ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen könnten!
Es wäre wahrscheinlich für alle Minister und Kanzlerin Merkel eine große Ehre, diese Ihnen frei Haus liefern zu dürfen.
Nachdem Sie aus Ungarn als Persona non grata herausgeflogen sind und in kaum einem osteuropäischen Land Gastfreundschaft erwarten dürften, haben Sie Ihre Stiftung natürlich erstmal nach Berlin verlagert.
Bei uns ist bekanntlich JEDER herzlich willkommen, der nicht unbedingt diesem Land den aller größten Nutzen bringt.
Warum deshalb nicht auch Sie?

Weiterlesen „FINANZHAI SOROS: „Grünen sind Hoffnung Deutschlands!““