Hier der komplette Film! (93 Minuten) Die Qualität ist reduziert, wer den Film in bester Qualität sehen möchte, kann hier die DVD bestellen

Gewalt an Kindern ist ein schreckliches Verbrechen. Seit einigen Jahren mehren sich in der Presse die Fälle von „Schütteltrauma“, dem „Shaken Baby Syndrome“, kurz SBS. Eltern wird vorgeworfen, ihr Kinder so heftig geschüttelt zu haben, das lebensbedrohliche Verletzungen u.a. am Gehirn auftreten. Ärzte, Jugendämter und Gerichte nehmen Eltern ihre teils erst 10-12 Wochen alten Kinder in gutem Glauben weg, die Kinder so zu schützen. Dabei mehren sich Beweise, dass mit „SBS“-Diagnosen mehr als leichtfertig umgegangen wird. Säuglinge werden also von Eltern getrennt, weil Ärzte zu wenig wissen, um heftiges Schütteln nicht mit anderen Krankheitsursachen zu verwechseln. Einer der Faktoren, mit denen das SBS verwechselt wird, sind heftige Reaktionen auf Impfungen, vor von Alu-Verbindungen verursacht, die auch in den meisten Säuglingsimpfstoffen vorhanden sind. Beim Verein „IN-ES“, der sich dafür einsetzt, unschuldigen Eltern ihre Kleinkinder wieder zurückzugeben, melden sich immer mehr Eltern, wo viele Beweise gegen elterliche Gewalt und für eine Impfreaktion sprechen. Der Film „Fehldiagnose Schütteltrauma“ erklärt, wieso Impfungen manchmal zu lebensbedrohlichen Zuständen führen können, wie dies von Seiten der Pharmalobby, aber auch von Ärzten systematisch ignoriert wird. Es gibt ein regelrechtes Impf-Kartell, dass gezielt alles unterdrückt, was die stetig wachsende Zahl von Säuglingsimpfungen infrage stellt.

Dieselskandal, Dieselfahrverbote, Nachrüstungen etc. Wer denkt, dass die gewählten Politiker Bürger schützen, der liegt falsch. Es geht um die Wirtschaft.


Lungenfacharzt: „Schadstoffbelastung in Städten völlig unbedenklich“ | Kalifornia-Brände

Quellen: https://www.stern.de/tv/diesel-fahrve… Also hier heißt es, die Feuer entsprächen nicht der Bahnlinie: https://www.metabunk.org/debunked-cal…


DAS UMWELTAMT LÜGT – ALLE FEINSTAUBMESSUNGEN SIND FALSCH!

 

Video made by ZuddhAtman

5G – ein neuer Mobilfunkstandard steht vor der Tür und wird das Internet, so wie wir es kennen, für immer verändern. Autos und Kühlschränke sollen im neuen Internet der Dinge miteinander kommunizieren können und völlig neue Anwendungen möglich machen. Doch es gibt eine gefährliche Schattenseite, über die weder die Mobilfunkbetreiber noch deren Anwender gern reden. Wir tun es trotzdem, weil es sehr wichtig ist – Richard Neubersch im Gespräch mit Robert Fleischer bei Welt im Wandel TV.

Dr. med. Milan Meder, Chefarzt der Kinder- und Jugendabteilung der Median-Klinik in Bad Gottleuba im Gespräch mit Götz Wittneben.

Über 1,5 Tonnen des Psychopharmakons „Ritalin“ und seinen Verwandten werden jährlich in Deutschland vorwiegend an Kinder und Jugendliche verabreicht, um sie ruhigzustellen. ADS und ADHS scheinen ein gutes Geschäft zu sein. Und was macht dieses Psychopharmakon mit diesen Kindern, die häufig hoch intelligent sind?
Dr. Milan Meder fordert, ADHS anders zu therapieren als mit Psychopharmaka! Dazu bedarf es eines neuen (oder schon uralten?) Menschenbildes, zumindest eines ganzheitlichen.
Wie können wir unsere alten kollektiven und individuellen Emotionen auflösen? Die Therapie und Auflösung ist der gedanklich emotionale Dialog, der sich teilweise „ohne“ Worte zwischen zwei oder mehreren Menschen entwickelt. Es werden die lebensfördernden Emotionen ans Tageslicht gebracht. Neue Zwischenräume werden im Umgehen mit verschiedenen Elementen im Sinne von Ausdruck und Eindruck, Kontakt- und Beziehungsaufnahme geschaffen. Ziel ist es, die emotionale Schwingungsfähigkeit sowie das Einfühlungsvermögen zu fördern, innere Freiräume und schöpferische Kräfte zu aktivieren, erstarrte Beziehungsmuster aufzuweichen und neue Handlungsspielräume zu erproben.

Husten, Schnupfen, Erkältung? Dann hab ich einen Tipp für euch

Gesundheit aus der Apotheke Gottes