Hagen Grell

1 – 00:26 – Merkel Bio
2 – 06:44 – Migrationsgipfel, Dublin 4
3 – 09:39 bis 10:34 – Italienischer Text
4 – 10:59 – Ungarn
5 – 13:15 – Rückzüge von Mächten
6 – 14:45 – Juso Politikerin, Marokko
7 – 15:58 – Susanna Feldmann
8 – 20:25 – False Flags
9 – 28:02 – Wie geht es weiter?

Hilfe – Ich bin ein Verschwörungstheoretiker

„That’s one small step for [a] man, one giant leap for mankind.“ Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein grosser Sprung für die Menschheit.
Von Apollo 16 existieren Fotos, auf denen der Astronaut John Young springt und vor der Flagge salutiert (AS16-113-18339HR.jpg und AS16-113-18340HR.jpg). Die Bildlegende lautet: „Apollo 16 Commander John Young jumps and salutes the flag“. Das entsprechende Video heisst: „Apollo 16 crew salutes the flag (Moon Jump)“. Es sollten damit die schwächere Gravitation auf dem Mond sowie die in Zeitlupe ablaufenden Bewegungen demonstriert werden. Das Video ist inzwischen als Fälschung entlarvt worden, siehe. „FAKED FRAMES“ https://www.youtube.com/watch?v=bMuTp…

(mehr …)

Black Force

Die Strategie der Zersetzung war eine vom Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR eingesetzte geheimpolizeiliche Arbeitstechnik. Sie diente zur Bekämpfung vermeintlicher und tatsächlicher politischer Gegner. Die in der ab Januar 1976 in Kraft getretenen Richtlinie Nr. 1/76 zur Entwicklung und Bearbeitung Operativer Vorgänge (OV) definierten Zersetzungsmaßnahmen wurden vom MfS vornehmlich in den 1970er und 1980er Jahren in Operativen Vorgängen gegen oppositionelle Gruppen und Einzelpersonen eingesetzt.

joggler66

Geschichte der Inquisition im Mittelalter: Band I: Ursprung und Organisation der Inquisition – Einleitung

Die Bedeutung der zuerst im Jahre 1888 zu New-York, und im
Jahre 1900 in einer neuen Titelausgabe zu New-York und London,
erschienenen ‚History of the Inquisiton of the Middle Ages‘ von
Henry Charles Lea im Rahmen der allgemeinen Geschichtsschreibung der Inquisition hat der verdiente Forscher auf dem Gebiete der niederländischen Inquisitionsgeschichte, Professor Dr. Paul Fredericq bereits gekennzeichnet
in seiner französischen Übersetzung im Jahre 1900.
Diese erschien in den Jahren 1900 – 1902 durch Salomon Reinach in Paris.
Das grosse Werk des amerikanischen Gelehrten (Henry Charles Lea) hat in den siebzehn Jahren, die seit seiner ersten Veröffentlichung verflossen sind, seine Bedeutung als einzige wissenschaftliche selbständig aus umfassendemQuellenstudium geschöpfte Gesamtdarstellung des Wirkens der päpstlichen Ketzergerichte während des Mittelalters behauptet.

(mehr …)

451 Grad

In unserem fünften und damit letzten Teil der Reihe „US-Basen in Europa“ werfen wir abschließend einen Blick auf die militärischen Beziehungen weiterer europäischer Länder zu den USA. Wie positionieren sich Island, Norwegen, Schweden, Finnland, Kroatien, Albanien und Moldawien? Die militärische Präsenz der USA in Deutschland und im Rest Europas ist umfassend, wie wir schon in den vier vorangegangenen Teilen gezeigt haben. Wie zeigt sich die militärische Präsenz der USA in den genannten Ländern Europas? Sind weitere US-Stützpunkten geplant?