GRENZWERTIG

Was wäre, wenn die Akasha Chronik die Quelle zu unendlichem Wissen ist? – Wellen, Schwingungen, Resonanz, viele sind sich bei weitem nicht bewusst, welchen Einfluss diese, auf unser Wohlbefinden und unser gesamtes Leben haben.
Viele große Persönlichkeiten die unglaubliches erreicht haben berichteten von einer Quelle aus der Sie Wissen geschöpft haben. Eine Quelle mit der sie sich verbinden konnten um großen zu Leisten. Diese Quelle wird als Akasha Chronik beschrieben. In den alten fernöstlichen Kulturen und Glaubens kreisen wird seit jeher von dieser Chronik berichtet. In der Bibel wird von ihr als Buch des Lebens geschrieben, aber nur in Beziehung mit dem zweiten und endgültigen Tod. Welches wahre Meer an Informationen wir dort abrufen können wird nicht erwähnt. Aber in dieser Religion war Erkenntnis ja schon seit Anbeginn verpönt. In der Modernen Welt klingt das wesentliche der Akasha Chronik wie ein Supercomputer der einfach alles speichert und simuliert…

DWR-TV Kanal für Erwachte

Beitrag geschrieben, recherchiert, bebildert, vertont und gesprochen von Markus zu dem geschichtlich unklaren, versteckten Thema Germanen/Kelten http://www.wegesmut.de

Viel Freude an dem Beitrag und wie immer, laßt uns nen Daumen und ein Abo da … und verteilt diesen Beitrag doch bitte so weitläufig wie unsere Letzten, DANKE !!!

Text zum Beitrag: https://www.wegesmut.de/germanen-sind…

Fossilien der Götter

Wir testen eine neue Videotechnik und zeigen euch einige Bilder unserer Sammlung

Verborgene Geheimnisse TV

Im Jahr 2013 wurde der mysteriöse Inhalt einer Aktentasche aus Holz veröffentlicht, der im Müll gefunden wurde und Spekulationen aller Art auslöste.
Ein Koffer unbekannter Herkunft, gefunden in einem Müllcontainer… so könnte der Anfang eines Detektivromans klingen.
Sein Inhalt ist faszinierender, als wir es uns vorstellen können
Im Inneren wurden verschiedene und unterschiedliche handschriftliche Notizen gefunden. Wer könnte der Autor sein?

Grenzwissenschaft und Mystery Files

Im August 2017 berichtete ich in einem Video auf diesem Channel von „Chinas Area 51“. Einem „Top Secret-Gebiet“ in der Wüste Gobi im Norden von China, auf dem man mittels Google Earth rätselhafte „Gebilde“ und Strukturen auf dem Erdboden sehen kann. Zum Teil riesige Formen, die zu allerlei Spekulationen führten. Von einer UFO-Basis war zum Teil sogar die Rede.

Zu diesem „Area 51 Chinas“ kursieren aktuell neue Gerüchte, Spekulationen und Mutmaßungen. Ein „Mystery-Jäger“ hat in diesem Gebiet genau ein Jahr nach meinem Video weitere ominöse Strukturen und Einrichtungen „gefunden“, die er sich nicht erklären kann.

Sehr schnell machten im Netz Mutmaßungen und Aussagen die Runde, dass es sich um eine UFO-Basis bei Chinas Area 51 handelt. Ebenso, dass es hier ein „chinesisches Stonehenge“ gibt, das auch nicht von dieser Welt zu sein scheint.
Sehen wir uns also diese neuen Entdeckungen einmal genauer an!

Bleibt neugierig …

Verborgene Geheimnisse TV

Heutzutage werden medizinische Behandlungen durchgeführt, die so schon vor Tausenden von Jahren praktiziert wurden.
Die Zivilisation der Ägypter war in Bezug auf medizinische Eingriffe, eine der bekanntesten und fortschrittlichsten zu seiner Zeit.
Wir können uns ein gutes Bild von der großen medizinischen Leistung der alten Ägypter machen, wenn wir das gemeißelte Flachrelief, dass sich an einer der Wände des Tempels von Kom Ombo befindet, näher betrachten. Dort sind 48 chirurgische Instrumente zu sehen, welche die heutigen Fachärzte, als Pinzetten, Scheren, Skalpelle, Sägen oder Sonden erkannt haben.
Dazu sollte erwähnt werden, dass im Jahr 2001, ein 4.000 Jahre altes Grab eines Arztes mit 30 verschiedene chirurgischen Bronzeinstrumenten gefunden wurde, die er höchstwahrscheinlich während der Ausübung seines Berufes benutzte

ChemBuster33

Sichert es, bevor es urplötzlich wieder verschwindet 😉
http://convert2mp3.net/
Augen auf „Neues“ (345) ∞ Der Ursprung der alten Ägypter und die ägyptischen Götter und Heroen nach ihrer Abstammung

Die „Juden“ wie sie heutzutage gewöhnlich genannt werden, stammen aus Ägypten und gehören in ihrem aussschlaggebenden Elemente derselbe „Rasse“ an, aus welcher auch die Urbevölkerung des unteren Niltales entsprang.
Diese „Rasse“ ist oder war die der „Ichthyophagen“, wie die griechische Bezeichnung lautete, der „Fischesser“ nach deutscher Übersetzung , der Apriu oder Hebräer nach ägyptischer Benennung.

(mehr …)

RealMystery

Selbst die Bibel weist immer wieder drauf hin, das wir einst besuch von Außerirdischen Wesenheiten hatten. Selbst Sichtungen in der Neuzeit weisen darauf hin, das sie immer noch hier sind. Oder doch nur reine Phantasie? Oder entspricht es doch den Tatsachen das sie immer noch hier sind? In diesem Beitrag findet ihr einige fakten, die durchaus mit der Vergangenheit in Zusammenhang stehen:

Fossilien der Götter

Die Schöpfung der nordischen Mythologie ( Hyperborea, Asgard, Asen, Bock Saga, etc etc ) wurde absichtlich außen vor gelassen. Dieses Gebiet benötigt ein eigenes Video, was sich wegen des nordisch arischen Verhältnisses etwas schwierig auf YouTube gestalten lässt. Es könnten „böse“ Vergleiche gezogen werden.