Wissenschaftler Enthüllt, Was NIEMAND Zu Sagen Wagt!

Im Laufe der Geschichte gab es einige wichtige Wissenschaftler, die sich gegen eine manipulierte Gesellschaft voller Zensur, Täuschung und Vorurteilen ausgesprochen haben. Dies ist der Fall von Dr. John Edward Mack, dessen Forschungen weltweit einen großen Skandal verursachten.Das Besondere ist, er war einer der wichtigsten Forscher über Entführungsopfer von Außerirdischen; ein Thema, über welches sonst kein Wissenschaftler sprechen wollte.

6 Kommentare zu „Wissenschaftler Enthüllt, Was NIEMAND Zu Sagen Wagt!

  1. hallo,

    wieso denken die meisten menschen wir wären hier alleine ?
    wir alleine in diesem großen universum, da lache ich ja. diese borniert und engstirnigkeit kann nur auf die menschen zutreffen. auch da kommt die wahrheit ans licht, dauert nicht mehr lange, eine kurze weile noch, zieht euch warm an, und macht euch auf was großes gefasst, oder auch nicht.
    die aussirdische verstecken sich nicht, sie sind mitten unter UNS.

    die wahrheit und das wahre licht siegen.

    Liken

  2. Das wesentliche ist,daß Personen die von „Entführungen durch Außerrdische“ sprechen fast alle durch Hypnose oder Suggestionstechniken manipuliert wurden.
    Man erinnere sich an den Fall des Ehepaares Glenn 1962 die von einer Ufosichtung(Flugscheibe) berichteten.Und sie sahen durch das Fenster der Flugscheibe im Innern Menschen in SS-Uniformen.Das beängstigte sie und sind darauf zum Psychater Simon in Behandlung gegangen,der sie mit Hypnose manipulierte,denn danch waren sie überzeugt,daß es Außerirdische waren.Oder nehmen wir den anderen Fall von einer Frau(ich glaube sie hieß Lea-habe aber im Moment den Namen vergessen)die berichtete das sie entführt wurde.Sie war betäubt worden aber sie hatte einen so starken Geist das sie sich doch erinnern konnte das die Entführer keine Außerirdischen waren,sondern ganz normale Menschen vom US-Militär.
    Die Reihe ließe sich fortsetzen wenn man mal ganz genau nachforscht.
    Bereits 1947 haben die Desinformanten der USA behauptet,daß die Fluscheiben Außerirdische seien obwohl sie von der Herkunft der deutschen Flugscheiben wußten.Das Buch von Keystone“Der Weltraum rückt uns näher“ zeigt indirekt das dort die Lüge begann zur Verschleierung der Tatsache der Deutschen Herkunft.
    Durch die massiven Berichterstattungslügen über Außerirdische sind die Amis und viele andere extrem manipuliert worden in ihrer Denkweise.

    Liken

    1. Möchte noch zufügen das man das Buch von Max Valier lesen sollte „Raketen Fahrt“-da werden einem die Augen aufgetan.

      Liken

  3. Das kommt jetzt ganz schnell ans Licht!

    Denn alles muss ans Licht!

    Egal, wie es sich auf den Einzelnen auswirkt – WAHRHEIT und FAKTEN zählen!
    Und sonst gar nichts (mehr)!

    Denn die Zeit ist überreif für die WAHRHEIT!

    Aus Denkfaulhei selbst noch so skurril erscheinende Informationen
    abzulehnen, wird zu einem schweren Manko werden.
    Und die „Kopf-im-Sand-Träger“ werden es sehr
    rasch bemerken, dass es besser ist, mal einer Sache nachzugehen, die verrückt
    erscheint, als so verrückt bleiben zu wollen, alles, was einem an Lügen aufgetischt wird,
    als glaubwürdig anzunehmen!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.