Venezuela: Man muss Maduro nicht mögen, um einen Putsch zu verurteilen! | 11.02.2019

Die Regierungen Deutschlands und neun weiterer Länder teilten mit, dass sie Guaidó, der sich selbst zum „Übergangspräsidenten“ ernannt hatte, als Staatschef Venezuelas betrachten. Ist dies wirklich legitim, und sind solche Aktionen, die sogar eine militärische Intervention in dem Land nicht ausschließen wollen, zu verantworten? Hören Sie dazu einen Kommentar von André Scheer und Modaira Rubio aus Caracas (Venezuela)…

https://www.kla.tv/13841

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.