Dürfen Vereinigungen mit wenigen 100 Mitgliedern wichtige wirtschaftliche Projekte verhindern?

Die AfD unterbreitet einen Gesetzentwurf zu Änderungen am Verbandsklagerecht im Umweltbereich. Ziel ist, einen Missbrauch zu verhindern. Auch CDU und CSU sprachen sich für Überprüfungen der Deutschen Umwelthilfe aus, die davon betroffen wäre.

Ein Kommentar zu „Dürfen Vereinigungen mit wenigen 100 Mitgliedern wichtige wirtschaftliche Projekte verhindern?

  1. Die sind doch auch nur „juiristische Personen“, also Dinge, Waren, Sachen, Nichts Lebendes.

    Kann ein toter Baum einem lebenden Strauch einen Befehl erteilen?

    Kann jeder in diesem Land mal nachforschen, WER oder WAS er eigentlich im JURISTISCHEN und damit EINZIG GÜLTIGEN STAND ist? – Viele werden es nicht wahrhaben wollen. Viele werden, wenn sie es begriffen haben, zerschmettert sein.

    Aber alle wussten schon immer und alle sollten ab jetzt wissen:

    „UNWISSENHEIT SCHÜTZT VOR SCHADEN NICHT!“

    Gefällt mir

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.