Pazifismus in der Bibel | 2019-01-11

Pazifismus in der Bibel | 2019-01-11 from Clustervision Reloaded on Vimeo.

Ist der Christen Gott ein Pazifist ? Sollen Christen tatenlos zusehen, wie Verbrechen geschehen? Muss ein Christ immer die „andere Wange hinhalten“? Tiefenstudie ueber angeblichen Pazifismus in der Bibel.

4 Comments

  1. Wäre es nicht viel einfacher, IN SiCH SELBST hineinzuschauen und nach WAHREM GUTEM und NICHT SO GANZ GUTEM zu suchen – und den eigenen Garten mal zu jäten?

    Wenn das jeder in aller Ernsthaftigkeit sich selbst und aller Fairneß allen anderen gegenüber machen wollte, wären jegliche Diskussionen, Rechthabereien, Streitereien usw. über Dinge, die sich vor Jahrhunderten zugetragen haben mögen und die für die einen richtig, für die anderen falsch aufgescrieben worden sind, hinfällig.

    Nehmt doch alle mal das Zitat aus dem Vortrag von Prof. Maaz als
    „eigenen Maßstab“
    und
    „Forderung an sich selbst“:

    „NIEMAND HAT DAS RECHT, (ANDEREN) ZU FOLGEN“.

    Nicht nur dieses Land, jeder einzelne Mensch braucht SICH SELBST IN VOLLER EIGEN-VERANTWORTUNG, damit daraus eine homogene und auf absoluter Zuverlässigkeit basierende
    GEMEINSCHAFT UND UNVERBRÜCHLICHE GEMEINSAMKEIT entstehen kann,
    so dass man sich der Machenschaften des heutigen Lebens WAHRHAFTIG GEMEINSAM erwehren könnte!

    Wollt „ihr“ das nicht?

    Wollt „ihr“ als Einzelkämpfer untergehen?

    Oder GEMEINSAM SIEGEN UND FRIEDVOLL LEBEN?

    „Ihr“ allein entscheidet!

    Wir werden schon recht bald sehen, WIE!

    Denn die Machenschaften laufen!

    Und sie vertilgen uns schneller, als wir streiten können – falls wir nicht aufhören damit!

    Gefällt mir

    1. Gut!
      Dann dann bleibt in ewigem Streit!
      Und zu dem freundlichen (hochmütigen?) „Daumen-Runter“ ein Zitat aus einem Schauspiel, in dem es um Hochmut und Rechthaberei ging.
      Da schrie dann der Sieger die begrifsstutzig sich stellen wollenden Besiegten an:

      „Dann sollt ihr alle in eurem Hochmut sterben!“

      Gefällt mir

  2. Die Bibel ist kein Lügenbuch! Die Bibel ist das Buch, welches uns die wahre Herkunft und Bestimmung des Menschen erklärt! Der Umstand, daß es verschiedene Varianten des Urtextes gibt, spricht nicht gegen sondern für die Bibel! Man kann die Zahl der Variationen und „Fehler“ nicht zugrunde legen, weil es letztendlich auf den Sinn, der übermittelt wird, ankommt! Und der Sinn wird in den meisten Fällen, egal welche Variante man verwendet, richtig und verständlich übermittelt. Dafür sorgte allein die Art und Weise, wie die Bibel geschrieben wurde. Nämlich vielfach in Gleichnissen und Bildern, dann ein und dieselbe Sache mehrfach verschiedenen Autoren, so daß es in der Regel möglich ist, trotz Variationen immer den wahren Sachverhalt durch Vergleich herauszufinden. Es gibt kein anderes Buch aus alter Zeit, daß so gut überliefert und belegt ist, wie die Bibel!

    Aber um auf Klaus Jäger zurück zu kommen. ich stimme zwar nicht mit jeder Exegese überein, aber die Grundaussage ist richtig, daß die Bibel keinen Pazifismus lehrt! Der Einzelne oder auch die Volksgemeinschaft darf sich auch aus biblischer Sicht wehren, wenn sie zu Unrecht angegriffen werden.
    Natürlich immer angemessen und nicht überzogen und erst dann, wenn alle anderen vernünftigen Bemühungen den Frieden zu erhalten, fehlgeschlagen sind.

    Die Texte, die gerne für „Pazifismus“ bei Christen herhalten müssen, sind in der Tat aus dem Zusammenhang gerissen. Es ist in der Tat so, daß Christen eher geneigt sein sollten, zurückzustecken, wenn nicht kapitale Dinge auf dem Spiel stehen. Und ein „Backenstreich“ ist keine kapitale Angelegenheit, allenfalls eine körperliche Beleidigung.

    Gefällt mir

  3. Die Bibel ist ein Lügenbuch-dazu lese man mal die Bücher von E.Zauner(ein klarer Denker).
    Aber er ist nicht der einzige,denn über die Bibel gibt es seit ca.200 Jahren sehr gute Infos.
    Man denke aber auch an Hieronimus der die Itala zusammengestellt hat.Er sagte selber das es so viele verschiedene Texte gibt das nicht zu entscheiden ist welche „richtig“ sind

    Gefällt mir

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.