Magnitz-Attacke: Ein PR-DESASTER!

Gute Medienarbeit ist bei der AfD leider immer noch Zufall. Das zeigt der Fall Magnitz deutlich. Derweil hat die Polizei das Überwachungs-Video der Tat veröffentlicht. Jetzt wird einiges klarer.

3 Comments

  1. Aus dem Video ist so gut wie nichts herauszuholen,keine Tatwaffe,und dann noch die Fehler,die er selbst gemacht hat,es könnte auch !!!!!!Lass dich nie mit der „Presse“ ein,sie verdrehen deine Worte ,bis sie ihnen passen.Immer mitschneiden!!!!!!Kauft euch endlich eine Minikamera,kostet keine Schachtel zigaretten,kann aber kopf und Kragen retten.Ihr seid so naiv,das es schon weh tut.Diese Leute sind skrupellos und gnadenlos,nur auf Profit getrimmt.das Sprachrohr des Teufels.Sie müssen alle weg,arbeiten lassen,bis Blut kommt,diese Schmier.

    Gefällt mir

  2. Was wird denn klarer ? Das Video ist so schlecht Bearbeitet worden das es direkt ins Auge springt -Klarer wird ihr nur wieder TRAU KEINEM BULLEN-SCHWEIN oder dem Pädophilen Justiz-Ballett (aber auch keiner „Partei“)

    Gefällt mir

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.