Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk oder ein Akt der Diskriminierung und Verhöhnung?

Mystery Kurzmeldungen #1/01/2019
u.a. Flughafen Gatwick + Hexenprozess in Kanada und anderes.

Deutschland gleicht mittlerweile einem Krisengebiet.
2018 endete im Schrecken und 2019 fing genauso an.

Wir müssen endlich die Realität erkennen!

Tim K.

Globale Elite will, daß die Menschen sich mit allem möglichen, außer mit sich und ihrem Leben sich beschäftigen, deswegen ist die eigene Lebensgestaltung ein absolutes muß für jeden denkenden Menschen.

Nach den Gräueltaten des Zweiten Weltkrieges gehört die Eugenik als gezielte Rassenbewertung der Vergangenheit an – sollte man meinen. Doch bis heute soll – gerade hinter der Fassade des Umwelt- und Naturschutzes – diese Rassenlehre durchgesetzt werden. Beispiel: World Wildlife Fund.

https://www.kla.tv/13620

Das Jahr 2019 wird das Jahr der Entscheidung sein. Es ist zu beobachten, dass die Strippenzieher der Macht alles auffahren werden, um weiterhin das Volk in ihrem Sinne zu manipulieren. Aktuelles Beispiel ist, dass der ARD-Intendant und ehemalige Merkel-Berater Ulrich Wilhelm mit einer Verfassungsklage droht, um den Rundfunkbeitrag zu erhöhen. Auch sein Intendanten-Kollege Thomas Bellut vom ZDF schlägt in dieselbe Kerbe, in dem er sagt, dass mit den aktuellen Rundfunkbeitrag von 17,50 EUR die Qualität des Rundfunkangebots nicht mehr gewährleistet werden kann. In Wahrheit meinte er aber damit, dass die exorbitanten Pensionsansprüche der Führungsebene zukünftig nicht mehr gewährleistet sind.

(mehr …)

In dieser Sendung hat Robert Stein seine ehemalige Nexworld- Kollegin und Moderator Vesna Kerstan zu Gast. Doch die beiden schwelgen nicht in Erinnerungen an die guten alten Zeiten, sondern besprechen ein Thema, welches in der Öffentlichkeit kaum präsent ist: Frühsexualisierung und Gender Mainstream in Kindergärten und Schulen. In einigen Bundesländern ist die neue Agenda der Aufklärung bereits im Schulunterricht eingezogen. Tausende besorgte Eltern zog es daraufhin auf die Straße und wurden von den Mainstreammedien sofort als homophop, im besten Falle aber als altmodisch und zu konservativ eingestuft.

Daß es ausschließlich um die Kinder geht, scheint den Verantwortlichen in Politik und Medien kaum zu interessieren. Die Durchsetzung einer Agenda, welche eine neue Generation von willenlosen und psychisch gestörten Zombies heranziehen will, ist im vollen Gange. Aufklärung auf diesem Gebiet tut Not.