666 Stimmen: Hooton-Plan zur Vernichtung Deutschlands offiziell beschlossen

Links: https://www.bild.de/politik/inland/po… https://www.stern.de/tv/berliner-schu…

4 Comments

  1. Öl giebt es in rauhen Mengen,und es wächst ständig nach,es wird nur künstlich knapp gehalten,damit sie es als Waffe gegen uns gebrauchen können.Unsere Ossimänner sind mit dem Westgeld zu Weiberlappen geworden,haben sich „wachsen“ lassen,ins Fitnisstudio ,um männlich auszusehen,sind aber innerlich Kinder geblieben,von den weibern so gewollt,ihre Spielpuppen,mit dem huldvoll gewährten Sex wurden sie „erzogen2,zu ihren Sklven gemacht,für Urlaub,Auto,Haus und Schminke.Die Männer sind die Eunuchen der Emanzen,wenn sie nicht spuren,sucht sich das Weib ein anderes und sie lecken sich ,bis der Arzt kommt.Das ist die Wahrheit!!!!!!!!!Erkennt das ihr Männer,mit der Pille sind sie von der Kette gelassen und sie verraten uns.Aber sie bekommen das ,was sie verdienen,jeden Tag ein“Opfer“ ihres Verrats,und sie werden jammern ;So haben wir das nicht gewollt!!!!!!! „Ach ,die netten jungen Männer,“Die zeigen ihr wahres Gesicht,wenn sie am Ziel,dem Slip ,der Damen sind!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

    1. Wenn jeder von Euch nachdenkt, dann ist das alles egal. Ich sage nur Oil Peak, also nicht Deutsch, 1980 wurde es mir in der Schule beigebracht 2010 haben wir den Oil Peak erreicht und kurz danach gibt es kein Oil mehr, damals hat es noch Öl geheißen. Ossis waren das gleiche Problem, glaubt mir, unsere Männer, die meisten mittlerweile Weibsen sind, die werden froh sein, wenn wir eine geordnete Flüchlingspoltitik einleiten werden, denn das ist alles nur medial aufgebauscht 🙂

      Genießen wir die kommenden Raunächte, danach sehen wir weiter.

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.