Ursula Haverbeck, die große Kämpferin für Meinungs- und Redefreiheit, wird 90 Jahre alt. Dass sie diesen Geburtstag hinter Gittern verbringen muss, ist mehr als erbärmlich. Kommt daher nach Bielefeld und zeigt Eure Solidarität mit Ursula und all den anderen politischen Gefangenen der BRD.

Am 10.11. um 13 Uhr vor dem Bielefelder Bahnhof.

Mit den Bescheiden der Presseräte aus Deutschland und der Schweiz beendet Kla.TV seine kleine Beobachtungsreise quer durch das seltsame Medientreiben. Punktgenau ist eingetroffen, was Ivo Sasek schon von Anfang an vorausgesagt hat: Der durch die Medien Verleumdete bleibt völlig allein und machtlos zurück. Ein Grund zur Mutlosigkeit? Nein! Für alle, die wie er von den Monopolmedien zu Unrecht zensiert werden, ist das Ende der Machtlosigkeit gekommen: „VETOPEDIA“ – die freie Enzyklopädie der Gegenstimmen – bietet völlig neue Möglichkeiten für jedermann. Erfahren Sie mehr … ✓ https://www.kla.tv/13289

Jo Conrad macht sich Gedanken über Artikel 13, Wahlen, Migrationspläne und den Freiheitsdrang individueller Menschen.

Sebastian Kurz, Österreichs Bundeskanzler und EU-Ratsvorsitzender, betonte in Helsinki auf dem EPP Kongress die Wichtigkeit europäische Grundwerte zu schützen.

Österreich hat den EU-Ratsvorsitz für das 2. Halbjahr 2018.

Werte Gemeinschaft: Immer wieder gelange ich an den Punkt, wo ich gefühlt vor dem Aus stehe. Die Belastungen aus dem Leben und aus Schikanen wegen meiner politischen Arbeit sind enorm. Deshalb habe ich inzwischen außerhalb der politischen Arbeit und neben meinem Laden zwei weitere Gewerbe gestartet, denn, egal in welcher Situation, man sollte immer die Fllucht nach vorne antreten, Resignation ist keine Option. Dadurch bin ich zeitlich sehr eingeschränkt, doch der Schuh drückt zu sehr. Wie geht es daher mit dem Kanal weiter? Mit eurer Unterstützung könnte ich wieder mehr Zeit investieren und alles an Potenzial rausholen.

Eine wunderschöne Geschichte, die mitten in Deutschland passiert.

Lehnt Euch zurück und genießt die Show!

Tim K.

Die Gegner der Selbstbestimmungsinitiative treten gerne mit ihrem Lieblingsargument auf, die Initiative verstosse gegen das Menschenrecht bez. Völkerrecht. Aber wie steht es um die Werte der Europäischen Union, unter wessen -Fremde Richter- sich die Schweiz bei einem Nein fügen müsste?

Wie stand die EU zum völkerrechtswidrigen Serbienkrieg? Wurde der gewaltsame Ukraine-Konflikt gutgeheissen oder kritisiert? Wie steht es mit Kritik am grössten Verbündeten, der USA, als diese beispielsweise 2003 den völkerrechtswidrigen Irakkrieg losgetreten haben und wessen illegale Invasion 1,5 mio Menschenleben forderte? Oder den sieben anderen menschenrechtsverachtenden Invasionen des US-Partners seither? uvm…

Man kann anhand der Gesinnung der EU-Führung guten Gewissens sagen, dass diese weder für Einhaltung der Menschenrechte und Völkerrechte steht, noch Demokratie in Europa begrüsst. Möchte sich die Schweiz in Zukunft von diesem Brüssel wirklich bevormunden lassen und das Stimmrecht diesen gekauften, fremden Richtern abgeben, die das Völkerrecht und Menschenrecht seit jeher mit Füssen treten?

Ein Ja zur Selbstbestimmungsinitiative ist für ein souveränes und selbstbestimmtes Direkt-Demokratisches Land wie die Schweiz unumgänglich, egal was die gekauften Gegenkampagnen für Scheinargumente bringen.

JA zur Selbstbestimmungsinitiative
JA zur Direkten Demokratie

In dieses Video bespreche ich das fünfte Buch von Stan Wolf „Die Steine der Macht: Finsternis im Zeichen des Kreuzes„. Nach Stan Wolf hat Dr. Hans Kammler im letzten Kriegsjahr im Untersberg eine Bunkeranlage errichten lassen wo mithilfe von schwarzen Steine der Zeitfluss im Bunker bis zu 300 Mal langsamer verläuft als bei uns hier draußen. General Kammler und die Reichsdeutschen bereiten sich auf die Wende vor. Im Buch geht es zum Teil um die Hexenverfolgungen der Römisch-Katholischen Kirche. Stan Wolf beschreibt wie er Schörgen Toni, ein Gerichtsdiener, aus der Zeit hinausnehmen und ihn in eine andere Zeit absetzen. Schörgen Toni war nämlich für viele schlimme Folterungen und Frauen verantwortlich. Weiter macht Stan Wolf mit einigen seiner Freunde eine Reise nach Ägypten um den Karnak Tempel zu besuchen. Am Ende spricht Stan Wolf noch mit dem General über die Vorbereitungen der Reichsdeutschen für die Endschlacht. Danach zeige ich noch einige Bilder von mir und Wolfgang Stadler bei seiner Lesung zum 9. Buch „Das Vierte Reich“.

Diesen Satz hört man seit Jahren immer wieder, kein Verbrechen ist abscheulich genug, als dass Biodeutsche es nicht begehen würden. So zumindest die links-grünen Meinungsdiktatoren.

Seit dem Jahr 1989 wird die erfolgreiche Zeichentrickserie „Die Simpsons“ im Fernsehen ausgestrahlt. Mit bald 30 Staffeln und ungefähr 650 Folgen ist in der Serie schon sehr viel passiert. Die Zuschauer werden immer wieder mit kreativen und satirischen Elementen und Szenen überrascht und nicht nur das: In einigen Episoden haben die klugen Köpfe hinter den Simpsons sogar vorhersagen können, was in der Zukunft passieren wird. 20 interessante Prophezeiungen der Simpsons haben wir für euch zusammengetragen: