Das Groesste Verbrechen | 05. Nov. 2018

Das Groesste Verbrechen | 05. Nov. 2018 from Clustervision Reloaded on Vimeo.

Der UN Migrationspakt ist ein zutiefst antichristliches Unternehmen; eine von vielen Massnahmen im Zusammenhang mit „white genocide“. Biblische Beweisführung im Film.

1 Comment

  1. Ich schätze viele der Beiträge von ClusterVision, aber ich kann ihm auch nicht in allem zustimmen.

    Adam und Eva waren die Vorfahren aller Menschen über Noah und die 3 Stammväter. Welche Hauptfarbe die hatten, kann man heute nicht mehr feststellen und sagen. Aber auf jeden Fall waren sie auch die Vorfahren der Menschen mit brauner, dunkler „gelber“ und „roter“ Haut.

    Das Adam und Eva nur die Vorfahren der Weißen waren, halte ich für eine unhaltbare These! Woher stammen dann die Schwarzen?
    Auch die „Gab“-(Brücken) Theorie von Cluster-Vision halte ich für falsch. Zwischen Genesis 1:1 und dem übrigen Kapitel gibt es keine „Brücke“. Es gab keine „Schöpfung vor der Schöpfung“. Darauf bauen wohl auch die Thesen von Cluster-Vision auf.

    Die Aufteilung und Aufspaltung der Menschheit in 70 Stamm-Familien und wohin sie zogen, können wir der Bibel entnehmen. Die Bibel ist ein historisches Buch! Man kann auch in etwa nach vollziehen, wohin die 3 grundlegenden Zweige (von Sem, Ham und Japhet) zogen. Die Schwarzen entstammen dem Ham.

    Damit hat Gott die Völker geschaffen und er hat jedem Volk auch ausreichend Wohnraum zugewiesen. Einzelheiten der Grenzziehung hätten in freundschaftlichem Miteinander und Verhandlungen gelöst werden können und sollen. Siehe Abraham und Lot. Das mußte nicht zwangsläufig in kriegerischen Auseinandersetzung geschehen.

    Und dann hatte man schon in alter Zeit Grenzsteine gesetzt! Den Hinweis, den Cluster-Vision aus der Bibel entnahm, fand ich gut! Auch ein Hinweis, daß Völker und Nationen Gott gewollt sind.

    Und mit dem teuflisdhen UN-Migrationspakt solll diese göttliche Ordnung aufgehoben werden! Diese Rebellion gegen den göttlichen Willen, wird letztendlich nicht gelingen. Wir können als Christen auch dafür beten „Befreie uns von dem (diesem!) Übel!

    Gefällt mir

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.