Die UN-Migrationsbeauftragte Louise Arbour behauptete laut ntv, dass die Initiative für den Migrationspakt von Merkel und Maas ausging – sie haben ihn formuliert und durchgesetzt und somit die EU erneut gespalten. Denn rund die Hälfte der Mitgliedsländer, u.a. Schweden, verweigert sich dem angeblich so harmlosen Migrationspakt. Ein weiterer, der sich eifrig für den Pakt und die geplante Mischrasse einsetzt, ist der UN-Generalsekretär Antonio Gueterres, der als sozialistischer Ministerpräsident in der schlimmsten Kindesmissbrauchserie Portugals verwickelt war, in der die „Eliten“ geistig und körperlich behinderte Kinder sexuell missbrauchten und folterten. Als gegen ihn ermittelt wurde, legte er sein Amt nieder und verließ das Land, um UN-Generalsekretär zu werden. Das beweist, dass satanische Sekten die Welt beherrschen, und sie wollen Deutschland vernichten! Also wacht auf, bevor es zu spät ist!

Die Serie der Skandale bei der Polizei reißt nicht ab, hier ein kleines „best of“ der peinlichsten und kriminellsten Taten.

„Diejenigen, die hinter die Schatten blicken können und die Lügen ihrer Kultur erkennen, werden von der Masse nie verstanden werden, geschweige denn, dass man ihnen glaubt.“

Nun, bisher hatte Plato mit dieser Aussage völlig Recht.
Und augenblicklich ist es noch Status Quo. Aber es ist nicht mehr das solide Fundament auf dem die heutige Gesellschaft steht. Es bricht ein. Und jeden Tag ein wenig mehr.

Einige Menschen haben etwas wichtiges verstanden.
Das die Bedrohung schwindet, wenn genügend Menschen sich wagen die Wahrheit auszusprechen. Ein Beispiel?

Vor 4 oder 5 Jahren waren die Menschen stets bemüht keinerlei Verhalten an den Tag zu legen, dass man ihnen den Vorwurf von Rassismus machen könnte.

(mehr …)

Das Rennen um den CDU-Parteivorsitz geht in die finale Phase. Grund genug für Corinna Miazga die Kandidaten Jens Spahn, Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz nochmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Quellen: http://www.spiegel.de/politik/deutsch… https://de.sputniknews.com/politik/20… http://faktenfinder.tagesschau.de/inl… http://www.taz.de/!5550088/ https://www.zdf.de/nachrichten/heute/… https://www.zeit.de/politik/deutschla… https://parlameter.zdf.de/#/abstimmun… https://www.auswaertiges-amt.de/de/ne…

Links: https://www.bild.de/politik/inland/po… https://www.stern.de/tv/berliner-schu…

Um sich zu identifizieren, werden Patches von Militär & Traumfahrt Organisationen schon seit 1968 verwendet und symbolisieren oder beschreiben meist die Missions Ziele ihrer Crew.

Diese Tradition wird auch in der schattigen Welt der PSYOPS weitergeführt, wo jede geheime Mission des Pentagon sein eigenen Patch hat. Diese Patches bieten einen seltenen Einblick in geheime Operationen des Pentagon und ihre Symbolik: ominös kryptischen Sätze, dunkle okkulte Symbolik, hinweise auf Geheimgesellschaften, und manchmal sogar ein ziemlich dunkler Sinn für Humor.