Wer nicht US-hörig ist, dem ergeht es wie Nicaragua | 10.10.2018

Entspricht es der Realität, was die westlichen Medien über das Oppositionsbündnis in Nicaragua und dessen Staatschef Daniel Ortega berichten? Ihm wird die Schuld am wirtschaftlichen Niedergang des Landes gegeben. Dagegen zeigt der Kultur- und Sozialwissenschaftler James Phillips einen roten Faden von Hintergründen und Zusammenhängen amerikanischer Machenschaften auf. Letztlich geht es darum, dass eine US-kritische Regierung durch eine US-hörige ersetzt werden soll. ✓ http://www.kla.tv/13140

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.