Linkspartei Bayern: Rechte ins Gulag

Emperor Caligula

Vertreter der Linkspartei Bayern fordert: „Neonazis in Lager“, gemeint sind damit, wie zu erwarten, wohl alle rechts von Linken und Grünen. Hier geht Demokratie einfach ihrem Verfall und Ende entgegen. An uns hats nicht gelegen; wir können uns sagen, alles ertragen zu haben um Demokratie und Gemeinschaft aufrecht zu erhalten. Gegen eine solche Entwicklung aber muss man sagen, da kommen Debatte und friedliche Demo an ihr Ende. Mit Leuten, die einen in Gulags und KZs verfrachten wollen, diskutiert man nicht mehr.

QUELLEN: https://philosophia-perennis.com/2018… https://www.achgut.com/artikel/broder…

3 Comments

  1. sie bauen für SICH die gulags, lasst sie doch, ja es ist mit worten nicht zubeschreiben was sie den DEUTSCHEN antun. das alles kommt auf diese basta… tausendfach zurück, das ist URSACHE und WIRKUNG.

    die AFD bekennt sich zum JUDENTUM, NICHT zu DEUTSCHLAND.

    das sollte jedem zudenken geben.

    nach zulesen bei,

    https://www.ddbnews.wordpress.com

    die wahrheit siegt.

    Gefällt mir

  2. Natürlich meint diese pigmentierte Kanalie alle einheimische Patrioten, beflügelt von EU Verbrecher geplanten Import 3-4 Billionen „People of Color“ für endgültige Ausrottung weissen Europäer. Diese Fremdkörper erlaubt sich diese Dreistigkeit, weil Deutschland kein Widerstand leistet und schweigend lässt sich vernichten, ausserdem nach Marrakesch Abkommen werden die primitive, niederrassige Horden ein Gemetzel starten um versprochene Güter einheimischen Bevölkerung zu übernehmen.

    Gefällt mir

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.