IDLIB & der politisch-mediale Komplex gegen Syrien

Critical-News.tv

Es sieht danach aus, als ob die Israellobby in den USA und Europa unbedingt einen Krieg gegen Syrien provozieren wollen. Hierbei werden mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder die mit über 100 Millionen Dollar finanzierten, nachweislich Al-Qaida-nahen „White Helmets“ eine Rolle spielen.
Die Komplizen der Politik und Massenmedien verbreiten verstärkt das immer gleiche, völlig unsinnige Lügenmärchen eines „Giftgas“-Angriffs der syrischen Regierung.
Ob es die CDU, mit Norbert Röttgen, dem Vorstandsmitglied der berüchtigten „Atlantikbrücke“, Christian Schmidt, ein Transatlantiker und Mitglied der NGO „Amerikan-Jewish-Commitee“, dessen Skrupellosigkeit bereits 2017 publik wurde, als er im Alleingang das krebsfördernde „Glyphosat“ für weitere 5 Jahre gegen die Bevölkerung erlaubte oder auch Politiker der FDP oder GRÜNEN sind, sie täuschen und betrügen die Bevölkerung um einen weiteren Krieg und weiteres Leid zu fördern.
Die Massenmedien sind hier, wie üblich, das wichtigste Instrument um die Bevölkerung zu beeinflussen.
Nun zu den Fakten:

Es ist für die syrische Regierung in jeder Hinsicht völlig unsinnig genau das Mittel, nämlich Giftgas, einzusetzen, auf das die Kriegstreiber in Israel und den USA die ganze Zeit nur warten.
Die syrische Regierung und ihre Partner haben den Krieg gegen den inszenierten Terror bereits fast vollständig gewonnen und benötigen keinesfalls Giftgas oder irgendwelche anderen geächteten Waffen um den kleinen Rest an Terroristen letztendlich zur Aufgabe zu bringen.

Israel und die USA, die von Anfang an die Al-Qaida in Syrien, namens „Al-Nusra“ und weiteren terroristische Verbände über Saudi-Arabien und die Türkei unterstützt haben, haben ihr Komplott gegen Syrien schon fast verloren, denn die syrische Armee, die syrischen Volksfronten, mit Hilfe legitimer russischer und iranischer Unterstützung, haben einen Großteil Syriens von den Terroristen aus über 30 Ländern befreit.
Lediglich die Region Idlib im Norden Syriens, in die dieses Jahr Terroristen aus vielen Gebieten Syriens von der syrischen Armee, nach Verhandlungen, evakuiert worden sind, besteht noch als letzte Terroristen Hochburg.
Hier befinden sich neben einer syrischen Restbevölkerung, die die Region mittels Fluchtrouten, die die syrische Regierung und Russland organisiert haben, verlassen können, noch tausende Terroristen, und ihre sog. „Familien“. Diese Familien bestehen meist aus entrechteter Frauen, die sich die Terroristen Untertan gemacht haben, und deren Kindern.
Allen Terroristen wurde und wird immer wieder von der syrischen Regierung angeboten, die Waffen nieder zu legen und aufzugeben. Die restlichen Terrorgruppen, die von den Kriegstreibern in den USA, Israel und Europa bestärkt und unterstützt werden, weigern sich weiter einen friedlichen Weg einzuschlagen und diese bilden das Ziel der syrischen und russischen Anti-Terror Operationen.
Nachdem die syrischen Regierung unter Aufsicht der UN und der USA alle chemischen Waffen und Vorräte 2014 nachweislich vernichtet hat, auch um dem „Giftgas“-Lügenmärchen keinen weiteren Boden zu geben, verbreiten die Komplizen in den Massenmedien gewissenlos weiter die „Giftgas“-Lüge, wohlwissend, daß diese medialen Halunken damit einen größeren Krieg unterstützen werden…
Nun hat diese gewissenlosen, medialen Halunken aber auch ein möglicher Krieg gegen Russland, nicht gestört, ihre Volksverhetzung gegen Russland zu verbreiten, als die USA ihren Coup gegen die Ukraine, mittels einer weiteren sog. „Revolution“, inszenierten.
Alle Regime in den USA, die seit jeher den Interessen der Israellobby und reichen Gruppierungen gedient haben und nicht dem amerikanischen Volk, haben eine jahrzehntelange Geschichte von Komplotten und Regierungsstützen von Lateinamerika bis Asien hinter sich und haben endloses Leid auf der Erde verbreitet.
Die kriminelle Politik und Massenmedien, auch in der BRD, die nachweislich terroristische Gruppierungen auch gegen Syrien unterstützt haben, versuchen nun wieder auf heimtückischste Art, der Israellobby, besonders in den USA zu dienen, die nicht nur auf die grausamen Irakkriege gedrängt hatten.
Es bleibt abzuwarten, ob das Leid in Syrien durch die Israellobby und deren Handlanger, durch eine weitere US/NATO-Aggression sehr vergrößert und verlängert wird und wie lange sich die Völker dieser Erde von diesen politisch-medialen Halunken täuschen und betrügen lassen und somit weitere Kriege, neo-koloniale Ausbeutungen und weitere gigantische Verbrechen ermöglicht werden im tatsächlichen „Krieg des Terrors“ durch die immer gleichen unersättlichen Verbrecher.

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.