Der Volkslehrer bei 3sat im Interview zum Thema „Antisemitismus“

Gold Junge

Die ganze Doku: http://www.3sat.de/page/?source=/doku…

Gott sei Dank wachen immer mehr Deutsche auf und verstehen,
dass diese Gestalten feindlich gesinnt sind.
Ist glücklich einen deutschen Pass zu haben, freut sich nach deutschen Privilegien leben zu können,
streitet ab, dass es ein deutsches Volk gibt und wird bösartig, wenn man ihm sagt,
dass er kein Deutscher ist. Eine Schande, dass die Masse akzeptiert bzw. nicht versteht,
dass der Feind in den eigenen Reihen sitzt. AUS LIEBE ZUM VATERLAND

 

20 Comments

  1. Welche Kultur ist das denn oder kann da hervorkommen, wenn gleich am Beginn im Leben eines jüdischen Jungen ein Blutritual steht!
    Übrigens nach einem deutschen Gericht Körperverletzung und da sich ein 8 Tage altes Baby nicht wehren kann auch schwerste Vergewaltigung, deren Folgen für die Seele kaum nachvollziehbar ist.
    Alsio bleibt bei Euch und wir bleiben bei uns. Uns trennen Welten und wir sind ja in ihren Augen weniger wert als das Vieh.

    Gefällt mir

  2. N. Nerling hat gut gekontert. Was nicht gesendet wurde, würde mich interessieren. Dieser elenden komischen Operngestalt sollte schnellstmöglich die Aufenthaltserlaubnis und natürlich auch seine BRD Papiere entzogen werden. Er diffamiert selbst die AFD, die nun wirklich von Zion gesteuert wird und als Sammelbecken der Unzufriedenen etabliert wurde! Deshalb werden von dieser Alternative die wirklichen Mißstände in der BRD nicht thematisiert. Ich hatte vor einigen Tagen einen Albtraum. In diesem brannte der Reichstag erneut und alle Abgeordneten waren dort eingeschlossen und kamen nicht mehr heraus. Einfach schrecklich hoffentlich passiert so etwas nicht!

    Gefällt mir

  3. Wer oder was sind eigentlich Semiten? Forscht nach und findet es heraus. Es hat nie Semiten gegeben. !!!!
    Lest nach beim Sprachforscher und Verifizierer Erhardt Landmann -das Pondon zu Dr.Hamer der wissenschaftlich alles medizinische bewiesen hat und nicht wie die Schulmedizin nach Vermutungen und Stastiken vorging.2 wichtige deutsche Forscher mit verifizierbaren Ergebnissen an jedem einzelnen Fall-aber von gewisser Volksgruppe bzw. zu denen sich Kharsaren zählen seit sie unter den Deckmantel dieser Bezeichnung gelegt haben…. diffamiert und bekämpft aber deren Entdeckungen benutzen…..

    Gefällt mir

    1. Antisemitismus ist eine jüdische Begriffserfindung. Das ewige Problem sind die 3 abrahamitischen Plagen, die unseren Planeten seit Jahrhunderten penetrieren! Dass Juden seit Menschengedenken von fast allen Völkern abgelehnt und nach gewisser Zeit verjagt wurden, haben sie sich redlich verdient. Aber sie vertrauen auf die Macht ihrer, seit Jahrzehnten selbstinzenierten PUBLIC RELATIONS Bemühungen und ihrer Kontrolle des Finanz- Medien- Rechts- und Gesundheits/Pharma Systems, sowie der Politik. Die Penetrierung der Kunst ist und bleibt das i-Tüpfchen dieser netten Zeitgenossen. Deshalb ist dieser nette jüdische Zeitgenosse auch Cheffe der Komischen Oper in Berlin. N. Nerling hat sehr gut und sehr zurückhaltent auf die „goldenen jüdischen 20er Jahre“ reagiert! Ich persönlich habe einige Freunde, die alle einen BRD Pass und Personalausweis besitzen, ohne überhaupt einen deutsch gesprochenen Satz auch nur ansatzweise zu verstehen. Deren „Reise“ ging von ZA (Südafrika) via Israel (ohne jüdisch zu sein) in die BRD und dann in ein anderes europäisches Land.

      Gefällt mir

    1. Nicht immer hinter allem Verrat und Lenkung in unsern eigenen Reihen wittern! Mit diesem Interview wollten sie den Volkslehrer direkt aufs Glatteis führen und ich wette, es stand schon im Hintergrund eine Streife bereit zur Verhaftung des VLs, falls er eine klare „130er-Aussage“ macht. Er hat klug gekontert und das vermieden. Aber das System wird seinem Treiben nicht mehr lange zusehen, fürchte ich. ..

      Gefällt mir

    2. Der VL wurde hereingelegt oder ist unfähig oder gekauft. Allein der letzte Satz “ und leider sind die Mehrheit der Juden so wie Sie“ – woher will er das wissen? Kennt er die Mehrheit der Juden? War leider Wasser auf die Mühlen der Extremisten!

      Gefällt mir

  4. Der Nerling hat sich wacker geschlagen!

    „Antisemitismus“ wird viel zu allgemein und undifferenziert angewendet. Warum darf ich nicht gegen irgendwas oder irgendwen sein („Anti“) wenn ich gute Gründe dafür habe oder meine gute Gründe dafür zu haben? Gibt es eine Verpflichtung, jeden zu lieben, egal dieser sich oder das ganze Volk oder relevante Teile des Volkes verhalten?
    Jedes Volk hat Gutes für die Menschen hervorgebracht, auch die Juden. Nicht ohne Grund sagte Jesus Christus „das Heil kommt aus den Juden“, aber leider ist vielfach auch das andere wahr: Daß in ein und demselben Volk, welches viel Gutes hervorgebracht hat, auch nicht so gute Dinge gegeben hat. Wieso darf ich das nicht erwähnen oder kritisieren? Deutsche haben viel Gutes für die Welt hervorgebracht, Erfindungen, Kultur usw.
    aber ein Teil der Deutschen auch nicht so Gutes…. Dasselbe trifft auf die Juden zu. Man muß das offen aussprechen dürfen, ohne gleich als „Antisemit“ gebrandmarkt zu werden.

    Gefällt mir

    1. Hat Jesus unter Garantie nicht gesagt-„das Heil kommt aus den Juden“.
      Denn das wäre ja ein Widerspruch zu Joh.8:44-„Ihr(Juden) stammt aus euren Vater dem Teufel…dieser ist ein Lügner und Menschenmörder von Anbeginn….und die Begierden eures Vaters wünscht ihr zutun.“
      Was für ein Heil soll das sein?
      Da kann man mal sehen was das für ein verkommener Glaube an die Bibel ist.

      Gefällt 1 Person

        1. @Sitter: danke für den Link!

          Dort wird weiterführend nochmals bestätigt das euer Jesus (wie ihr es nennt) ein Judenköter war…

          Da kommt ein Weib aus Samaria, Wasser zu schöpfen. Jesus spricht zu ihr: Gib mir zu trinken! (Denn seine Jünger waren in die Stadt gegangen, daß sie Speise kauften.) Spricht nun das samaritische Weib zu ihm: Wie bittest du von mir zu trinken, so du ein Jude bist, und ich ein samaritisch Weib? (Denn die Juden haben keine Gemeinschaft mit den Samaritern.)

          Quelle: https://bibeltext.com/john/4-9.htm

          Ihr religiösen Judenknechte seid der Abschaum der Menschheit. Ihr blinden Hühner erkennt euren wahren Feind noch nicht einmal selbst wenn er sich als dieser offenbart!

          Gefällt mir

      1. Lieber Lukrez,

        Jesus hat beides gesagt! Und so kann er mit „ihr Juden“ nur den Teil der bösen und abgefallenen Juden, aber nicht die Juden insgesamt gemeint haben

        Gefällt mir

        1. @EternelyTruth: so was von… „richtig logisch“

          Wenn also ein Mensch von 6 Mördern ermordet wird sollte nicht pauschalisiert werden indem man sie mit „ihr Mörder“ diskreditiert. Denn einige sind richtig gute Mörder während die anderen eben eher schlechte Mörder sind, denn alle Mörder sind nicht wie alle Mörder.

          Solch Dämlichkeit kann nur durch jahrtausendealte Inzucht generiert werden!

          Gefällt mir

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.