DWR-TV Kanal für Erwachte

Eine Zwischenbilanz zum derzeitigen Stand. Die Wehen sind längst eingeleitet, das merken immer mehr Menschen auch wenn die „Herrscher“ alles versuchen, um die Menschen abzulenken, zu spalten und aufeinander zu hetzen. Siehe ganz aktuell das Vorgehen des Systems zu Chemnitz. Gute Aufklärer am Start, unter anderem die Seite http://www.wegesmut.de. Der Volkslehrer, Hagen Grell, Schrang, Tim Keller und noch sehr viele mehr, als Wachmacher … aber läuft dies in die richtige Richtung? Welche Werkzeuge haben wir, wirken sie und führt all dies zu einem erstrebenswerten Ziel … oder geht alles nach dem kurz bevorstehenden Kollaps nur wieder von vorne los?

Des Weiteren wird ein in Deutsch-Land nicht erhältliches Buch von 1924 kurz vorgestellt und ein Abschnitt daraus verlesen. Der Betrug ist so viel älter …

Monika vom DWR-Team zeigt in diesem Beitrag ihre Sicht auf die Dinge, die gerade jetzt massiv in Wallung kommen, und zeigt zudem anhand von Fakten auf, wer sich als willfährige Marionetten, (genannt Politiker) anmaßt die Menschen hierzulande zu reGIERen und deren Schicksal und das der Welt zu bestimmen.

Silberjunge

Quellen zum Video hier:

(mehr …)

Kann es die perfekte Zahl geben? Eine Zahl, die über die Natur bestimmt? Viele behaupten das wenn sie über die Fibonacci Folge sprechen… Mehr Informationen findest du im Video!

Mythen Metzger

  1. Denver Airport Video https://www.youtube.com/watch?v=A2Q3D…

Twitch Kanal von Pax (Logo) https://www.twitch.tv/praxley86

Seite des Airports https://www.denfiles.com

Mit Inkrafttreten der DSGVO begann Ivo Sasek eine spannende Jagd auf verleumderische Medien und deren Fake-News. ✓ http://www.kla.tv/12985 Bisher entzogen sich namhafte Medienstellen wortreich und teilweise unverschämt aus jeglicher Verantwortung. Die Jagd geht weiter: Trotz gerichtlichem Freispruch verhetzten viele Medien Kla.TV-Gründer Ivo Sasek als "verurteilt" und "schuldig" – und das bereits vor dem Prozess. Vom Freispruch wissen die Medien nun plötzlich nichts mehr zu berichten… Kla.TV deckt gnadenlos auf, wie professionell und ehrlich die Leitmedien wirklich arbeiten. Doch urteilen Sie selbst…

Joachim Sondern

Wer hätte es vor einigen Monaten noch für möglich gehalten, dass Verfassungsschutz-Chef Maaßen einmal die volle Wahrheit aussprechen wird. Selbst ihm scheint es im Fall Chemnitz zu weit zu gehen. Maaßen äußerte in der Bild, dass er „die Skepsis gegenüber den Medienberichten zu rechtsextremistischen Hetzjagden in Chemnitz teile“. Weiter heißt es: Dem Verfassungsschutz lägen „keine belastbaren Informationen darüber vor, dass solche Hetzjagden stattgefunden haben“. Linkspartei und SPD forderten sofort Maaßens Rücktritt, sie akzeptieren demzufolge nichts außerhalb ihres Weltbildes. Doch was bedeutet Maaßens Schritt bundespolitisch betrachtet?

451 Grad

Ist Sachsen wirklich Hochburg der Nazis? Wie gehen die Medien mit den Unruhen in #Chemnitz um?

Die Antwort auf diese Fragen zeigen wir euch bei 451°!

Der Sommer ist zu Ende und doch geht es in Deutschland heiß zur Sache! Krawallbilder und Warnungen vor Hetzjagden überall! Statt Pauschaltourismus jetzt Pauschaljournalismus: In Chemnitz beschweren sich die besorgten Einwohner darüber, von der Presse mit den Neo-Nazis über einen Kamm geschoren zu werden – tun die Medien den Ostdeutschen damit Unrecht? Und wie könnte ein Dialog mit den Chemnitzer Einwohnern nun aussehen? Reza analysiert Dunja Hayalis Versuch, in den „hinteren Reihen“ mit Demonstrierenden ins Gespräch zu kommen. Bietet sie sachlichen Argumenten wirklich eine Plattform?
Reza schaut auch nochmal an den Anfang der Geschehnisse: Was ist auf dem Stadtfest in Chemnitz passiert? Hätte es die Krawalle auch gegeben, wenn Daniel H. nicht Deutsch-Kubaner sondern Deutsch-Türke gewesen wäre? Reza ist kaum zurück aus dem Urlaub und schon zwischen den Fronten Deutschlands. Er geht diesen Fragen bei 451° auf den Grund.

Hagen Grell

Chris Ares‘ Video  ▶ https://www.youtube.com/watch?v=m9ewz…

maldito muchacho

Augen auf! Ohren auf!
So trennt sich die Spreu vom Weizen!