Cassandra 13

Atuka-hé, ein Schamane der paraguayischen Maká-Indios, sagte 1998 erstaunliche Dinge voraus. Finanz-Crashs, den Tod von zwei Päpsten, Geldentwertung und vieles mehr. Selbst ein von Atuka-hé prophezeiter Flugzeugabsturz, bei dem 17 Kinder sterben würden, erfüllte sich punktgenau.
„. Auch wo die silbernen Vögel, die Flugzeuge der Weißen, vom Himmel stürzen, werden Kinder sterben. Einmal sind es 17.Mehrere kleine, aber auch drei große Flugzeuge mit vielen Menschen darin, sehe ich herabfallen. Das eine dicht bei der Stadt, nahe einer breiten Autostraße. Da werden die 17 Kinder sterben. Und viele Erwachsene.“

Den ägyptischen Rettern bot sich ein Bild des Grauens. „Ich sehe nun die tragische Szene. Zahlreiche Tote liegen auf dem Boden und viele starben angeschnallt in ihren Sitzen“, berichtete ein Offizier per Telefon von der Absturzstelle der Agentur Reuters. „Das Flugzeug ist in zwei Teile zerbrochen, das hintere mit dem Leitwerk brennt, das vordere ist in einen Felsen gerammt.“

Gut zwanzig Minuten nach dem Start im ägyptischen Badeort Scharm el Scheich war die russische Urlaubsmaschine am Samstagmorgen im Norden des Sinai abgestürzt. Nach Angaben der Rettungstrupps an der bergigen Unglücksstelle überlebte niemand der 224 Passagiere, darunter 17 Kinder und sieben Besatzungsmitglieder.

Der Volkslehrer

00:00 – Linke Hetze am Holstentor
02:50 – Widerstand und Bombenterror am pittoresken Rathausmarkt
08:39 – Die Wahrheit der Dinge im Theater und gegenüber
09:56 – Hass am Hafen
10:10 – Antideutsche Aktionen in der Kongresshalle
10:52 – Dekonstruktion eines deutschen Kanzlers
12:40 – Antifa-Hauptquartier
13:40 – Entlarvendes Mahnmal auf der Insel Poel

Alle Rechte bleiben bei ihren jeweiligen Besitzern.

Verborgene Geheimnisse TV

Die Eruption des Volcán de Fuego in Guatemala hat die ganze Welt erschüttert. Der Feuervulkan war am 3. Juni ausgebrochen und hatte tonnenweise heißes Gas, Asche und Lava ausgespuckt und 3 Dörfer zerstört.
In der kurzen Geschichte des Vulkans wurden bereist 60 Ausbrüche registriert und er gilt als einer der gefährlichsten, aktiven Vulkane weltweit.
Auch andere Vulkane haben ihre Aktivität in den letzten Wochen verstärkt, wie der Dukono im Norden der indonesischen Insel Halmahera und der Sabancaya, in den Anden im Süden Perus.
Seismologen und Vulkanologen sind besorgt über die Zunahme an Erdbeben und Vulkanausbrüchen um den pazifischen Feuerring. Ist das alles nur Zufall?

Große Reconquista

„Der Director’s Cut ist die Schnittversion eines Spielfilms, mit welcher der Filmregisseur (oder Oberbefehlshaber) seine persönliche künstlerische Intention umsetzt. Bei Berücksichtigung von nicht verwendetem Filmmaterial wird ein Director’s Cut auch als Redux bezeichnet.“ (Wikipedia)

Fritz Freier

  • Gedenken an Susanna Feldmann
  • Taten von Merkels Gnaden – und kein Ende
  • Susannas Mörder war bereits 21
  • Vor deutscher Botschaft: Mahnwache für Susanna in Wien
  • Kom.: Frau Merkel wie schaffen Sie es noch ruhig zu Schlafen?
  • Merkel will Sehofer ausbremsen
  • Gottfried Curio zum BAMF-Skandal
  • Wien schließt 7 Moscheen und weist 60 Imame aus
  • Erdogan wütet gegen Kurz
  • Berlin: 2. Frauenmarsch
  • Italien schließt Häfen für „NGOs“
  • Tim K.: Angela Merkel – Inbegriff der Schamlosigkeit!
  • Identitäre besuchen „Gala Global“
  • Geert Wilders in London: Free Tommy Robinson Demo
  • Kom.: Die Stimmung ist gekippt!
  • Fußball: Die Deutsche Meisterschaft der über 32Jährigen

Epoch Times Deutsch

Der türkische Präsident Erdogan ließ seinem Unmut über die Moscheen-Schließung und mögliche Ausweisungen von ATIB-Imame aus Österreich freien Lauf. Europa, allen voran Deutschland, solle Kanzler Kurz „in Ordnung bringen“, fordert Erdogan. Er drohte sogar mit einem „Krieg“.

Der Fehlende Part

Ein Grundschullehrer klagt vor dem Arbeitsgericht Berlin gegen seine außerordentliche Kündigung. Das Land Berlin hat den selbsternannten Aktivisten aufgrund rechtsextremer Äußerungen im Internet suspendiert.