Gerd Honsik verstarb am Samstag, den 07.04.2018 um 14 Uhr 30 an Lungeninfarkt

hans hansen

am Samstag, den 7. April 2018 gegen 14.30 Uhr wurde Bundesbruder, Kamerad und Landsmann Gerd Honsik mit 76 Jahren zur Großen Armee und in die Ewige Heimat abberufen. Gestern noch gemeinsam und heute Vormittag normal telephoniert, erreichte mich gegen 14 Uhr nochmals sein Anruf rasch zu kommen, gegen 14 Uhr 30 angekommen, lag er in Gegenwart seiner Frau leblos am Boden, die herbeigerufene Rettung versuchte alles und stellte letztlich einen Lungeninfarkt fest. Die erste Anteilnahme gilt seiner Frau und seinen Verwandten. – Uns bleibt die Verpflichtung und der Auftrag weiterzumachen. – Erschüttert sende ich diese Nachricht und verbleibe auch für die Tafelrunde „Ödenburger Markomannen.“

In Gedenken wurde dies letzte Video „Wolfgang Fröhlichs Gang ins Irrenhaus“ hochgeladen, das Gerd am 06.04.2018 auf Youtube veröffentlichte.

1 Comment

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s