3 Kommentare zu “Deutschland wurde angegriffen?

  1. Wenn Hitler die Panzer 18km vor Dünkirchen nicht angehalten hätte, dann hätte es ab Juni 40 GAR KEINEN Bombenangrtiff auf Deutschland gegeben ! Dieser Haltebefehl war nicht einmal von Hitler selbst begründbar !

    • Ja, diese „nicht begründbare“ Entscheidungen, Tun und Lassen . . .

      Irgendwann vor einigen Jahren habe ich im Netz darüber gelesen dass es bis zu einhundert (100) solcher Entscheidungen gegeben haben soll die VON BEIDEN SEITEN (Kriegsparteien) nicht erklärbar sind, und zwar BIS HEUTE .
      Danach suchte ich diesen Text wieder um ihn runterzuladen, fand ihn aber nicht mehr. Weiss jemand etwas darüber ? Wenn ja, bitte hier einstellen . . .

      Und da gibt’s doch noch die Sache mit den 150.000 jüdische Soldaten Hitlers (Buch eines „Amerikaners“) – die müssen ja eine gewisse „Rolle“ gespielt haben, oder ???

      Eins ist mir sicher: die GANZE Wahrheit über den „zweiten Durchgang“ werden wir NIE MEHR erfahren : darüber berichtet ein gewisser Douglas Dietrich, der nach dem Krieg damit beauftragt wurde Deutsche Dokumente zu „sortieren und vernichten“ . . .

  2. Falsch, nicht Deutschland, sondern die dort lebenden Menschen wurden angegriffen.

    Immer wenn die Stadt in der ich lebe durch ihren Stadtrat irgendeinen Mist verzapft, könnt ich die Stadt in den Arsch treten, finde aber den Arsch zum rein treten in der ganzen Stadt nicht.

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s