FLÜCHTLINGE BEREICHERN DEUTSCHLAND

ZERBERSTER

§51 UrhG Zitate
https://dejure.org/gesetze/UrhG/51.html

QUELLE: https://goo.gl/KgtGZe

5 Comments

  1. @Heissen Sie

    Das stimmt so NICHT !!!!!!
    Krankheiten sind nicht Schöpferischen Ursprungs, daß ist der größte BLÖDSINN den ich jemals gehört habe. Natürlich haben immer „Menschliche Kreaturen“ ihre Hand im Spiel wenn sie in die Schöpfung eingreifen wollen. Man braucht sich nur den Himmel anzusehen, früher war er blau und die Sonne gelb…heute ist der Himmel grell und unnatürlich weiß, blendend in den Augen……
    Viele Hunde und Kazten sind heute auch schwer krank durch das Chippen, daß hat es früher auch nicht gegeben in dem Ausmaß, natürlich wurde auch ein Tier krank aber nicht in diesem Ausmaß.

    Panorama Beitrag sagt ja sowieso schon wieder alles und ndr nachrichtend… lach!!!!
    Die Menschen werden unkritisch und fallen den Raubtieren umso leichter zum Opfer!!!

    GLORIOSA hat sehr wohl recht mit ihrem Beitrag und wir sollten alle es weitersagen, früher hat man ja auch alles mündlich weitergegeben.

    Gefällt mir

      1. So, Herrschaften, geht „Völker- … nein, sogar erstmal auch die eigene VOLKS-Verständigung“!

        Jeder gegen jeden!

        Wunderbar!

        Da freut sich, wer sich an solchem zu laben imstande ist!

        Danke!

        Gefällt mir

  2. Und hat dieser Hass auf Hunde und nun auch auf Wildschweine nicht auch etwas mit den in der BRD bestimmenden, dominierenden und Christen verachtenden Religionen zu tun ?
    Wieso soll ausgerechnet „der Bauernverband“ den Abschuss von 70% aller Wildschweine , sogar der Muttersauen und Frischlinge, fordern ?
    Diese Tiere begleiteten die Menschen in UNSEREM Kulturkreis schon immer ! Außerdem fordern diese Tiere nicht: 30 Atombomben auf Deutschland ! Diesen Tieren sind Sodomie, Kindesmissbrauch, Messer“attacken“, Diebstahl, Einbruch, Vergewaltigung, Leben verachtende Religionen, … unbekannt.
    WIR sollten statt dessen fragen, WOHER diese „Seuche“ kommt! Wie meist vor Weihnachten Marktbereinigung zu beobachten ist? Oder vor Ostern das Hasen- und Kaninchensterben ?!
    Was wird da täglich 24 Stunden lang je nach „Bedarf“ über unseren Köpfen aus Flugzeugen gesprüht ???
    WIESO gab es vor Jahren diese „bissigen Hunde“ ? Damit diese „unreinen Tiere“ alle an der Leine laufen müssen ? WAS wurde zu diesem Zweck dem Hundefutter zugesetzt ???

    DENKEN, NACHDENKEN, WEITERSAGEN !!!

    Gefällt mir

    1. Es sei nicht die Frage, ob die Afrikanische Schweinepest Deutschland erreicht, sondern wann: Das sagt Detlef Kurreck, Präsident des Landesbauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Seit Monaten fürchten Bauern und Jäger, dass die Seuche, die in Osteuropa bereits ausgebrochen ist, auch nach Norddeutschland kommen könnte.

      https://www.ndr.de/nachrichten/Aufklaerungskampagne-gegen-Schweinepest,schweinepest220.html

      An der Bedrohungslage habe sich in den vergangenen Wochen und Monaten allerdings rein gar nichts geändert. Dennoch sagt Reinking: „Wir finden es gut, dass das Thema derzeit so breit in den Medien diskutiert wird und diese Tierseuche stärker in das Bewusstsein der Menschen gerückt wird.“ Denn ist die Afrikanische Schweinepest erst einmal da, wird es ganz schnell unschön.

      https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2018/01/afrikanische-schweinepest-brandenburg-wildschweine-tierseuche.html

      Wo das herkommt ? Da wo auch die Vogelseuche und die Schweinepest herkommt ?
      Tiere werden ohne zu tun Krank und verenden, das gibt es nicht nur beim Wal sterben.
      Vögel fallen vom Himmel, Meere voller toter Fische, Herden von Rentieren fallen einfach um.

      Das einzige was wir uns da wünschen können ist das es Schöperischen Ursprungs ist und nicht der an allem rumgichtelnde Mensch seine Fottfinger im Spiel hat.

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.