Die VV ist das Volk – Halberwachte Pubertierende rocken die Welt!

Menschen der Verfassunggebenden Versammlung

Pubertäre lernen nicht gerne von den Eltern, da sie glauben, sowieso Alles besser zu machen, sie aber die Eltern für alle Fehler dieser Welt verantwortlich, oder wenn es nicht schnell genug geht.

Kleine Kinder – kleine Probleme!
Große Kinder – große Probleme!

9 Comments

  1. Das Wesen der Pubertierenden zeigt uns ja hier, bei den Kommentaren, schon seit Wochen der eine „Oberpubertierende“, der sicher nicht ganz aujf den Kopf gefallen ist, aber sich einfach nicht sortieren und damit auch nicht an sich halten kann, mit versuchten Attacken und unausgegorenen Worten, bei strikter Vermeidung, die SACHTHEMEN überhaupt zur Kenntnis zu nehmen.

    Man kann ihm nicht böse sein, das ist nun mal eine Entwicklungsphase im Leben eines jeden Menschen. Der eine schafft es früher, mancher nie, sich im Zaum zu halten und zuerst zu überlegen – und dann „loszulegen“.

    Also – böse sein kann man ihm keinesfalls, aber helfen kann man ihm wohl auch nicht. Das muss er schon selbst zustande bringen – oder eben so bleiben…

    Schade, denn JEDE/R wird oder würde eigentlich gebraucht, für das GROẞE GANZE – aber leider… „nur wenige können sich sortieren“, um sich nicht selbst im Wege zu stehen…

    Wahre Demokratie hält solcherlei Vorkommnisse natürlich locker aus!

    Gefällt mir

    1. Danke 🙂

      Das ist doch schon mal ein Anfang ! Rüdi, hat das unten ja sowieso schon erklärt !
      Ich wollte dir nur noch mal die Möglichkeit bieten um den Dialog am laufen zu halten !

      Freue mich auf weitere Ausführungen !

      Gefällt mir

  2. Die „Themenwahl“ und „Problembehandlung“ ist leider ziemlich sprunghaft, erscheint zu wenig strukturiert, so dass ein kontiunierlicher Aufbau von einem Punkt zum anderen nur schwer erkennbar und aufnehmbar wird.

    Denn das „Deutschland-Problem“ ist nun mal derart vielschichig und verwoben, so dass man sehr behutsam „aufdröseln“ und das Erkannte „verfestigen“ muss – sonst fällt der Mensch immer wieder in die alte Denkweise zurück.

    Zumal, da „das Volk“ zu allzu großen Teilen völlig uninteressiert ist und von total verdrehten Voraussetzungen ausgeht.

    Da bedürfte es eines Info-Aufbaues Schritt-für-Schritt und das sofortige Aufzeigen, wozu das im positiven Sinne schlagartig für alle führt.

    Der Mensch will immer gleich wissen: „Und was ist mit mir?“ „Was habe ich davon?“

    Denkfaulheit und -unfähigkeit ist leider so weit vortgeschritten, dass man genau diesen Umstand sehr sorgfältig berücksichtigen und „bedienen“ sollte.

    Denn selbst Leute, die meinen „schon so gut wie alles zu wissen“, weigern sich, ihre Gedanken auch mal in eine erweiterte Sicht schweifen zu lassen, um die Gesamt-Zusammenhänge zu erkennen… – sie verlegen sich ganz einfach auf „Störattaken“ und „Miesmacherei“…ohne zu wissen, was sie sich selbst damit antun.

    Danke! – Bitte nicht als „Kritik“ betrachten, sondern als konstruktiven Beitrag zum GANZEN.

    Gefällt mir

    1. „…so weit vortgeschritten…“ – Sorry! Sorry! Sorry!
      ————- fortgeschritten
      oder……… vorangeschritten
      muss es und sollte es natürlich heißen!
      Danke für Nachsicht!

      Gefällt mir

    1. Frage: Warum ist bei der VV der schwarze alles erdrückende Balken, der Besetzung bedeutet immer noch oben und nicht wie beim Hammbacher Fest ursprünglich unten, für die Erde (fruchtbare Schwarzerdeböden) bei der Flagge von Deutschland ? Das KRD hat ihn unten ! Und wie paßt das mit der Baumpflanzerin überein ? Filmbeitrag min 6:00 !!! Und Weitere im Verlauf ? Gibt es da keine klare Linie !!!

      Der Baum, ist auch hier zu finden !

      http://krb.koenigreichdeutschland.org/de/

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.