2 Kommentare zu “Bruce Lee’s Lehre über das leere Glas trifft auf Weltenbetrug XXL

  1. Bruce Lee lehrte einen Kampfstil, den die Shaolin Nonne Mg Mui als neuen Kung fu Stil entwickelt hat.Sie nannte ihn nach ihrer Schülerin Wing Tsun. Kein Kämpfer konnte sie besiegen. Sie war absolut unbezwingbar obwohl sie eine kleine zierliche Person war. Das war natürlich für die damaligen und die heutigen Männer nicht zu ertragen, weshalb man ständig versuchte die Erfindung des Wing Tsun Stils und seine Herkunft zu verschleiern. Das war sehr wahrscheinlich der Grund warum sie den dreisten aufschneiderischen Bruce gewähren ließen ,da er doch den Anschein in die Welt setzte der Stil stamme von männlichen Shaolin.Es kann niemals ein Weiser sein, der seinen angehenden Schüler auffordert sein angesammeltes Wissen und Informationen zu löschen und als wertlos zu bezeichnen. Der der so handelt ist in höchstem Maße anmaßend , überheblich und wohl eher ein tyranischer Diktator als ein Weiser.

  2. Gott sei Dank ist Bruce Lee kein Fahrlehrer geworden:

    Denn mit seiner Methode wäre es einfach unmöglich geworden, den Schritt vom Fußgänger zum Autofahrer zu realisieren. Den neu ergatterten Führerschein in der Tasche, wäre es dem Autofahrer nie mehr vergönnt gewesen, zu Fuß in Richtung seiner Wohnung zu laufen…..

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s