3 Kommentare zu “Kinder werden entführt – Patienten werden krank gepflegt – ein Milliardengeschäft!

  1. Es gilt, JETZT SCHNELL VORANZUKOMMEN, mit einem kompletten WECHSEL dieser verdammten, verfluchten, verkommenen Verhältnisse, die in diesem Land eingerissen sind.

    Und wenn 99% schlafen oder feige oder verblödet oder verblendet oder einfach nur faul sind – lassen wir sie! Und machen das, was FÜR ALLE ZU MACHEN IST, ehe die Glut uns alle verschlingt!

    Sehen und fragen wir nicht länger, was irgendwer macht oder warum er nichts macht! Arbeit, die man derne und mit Liebe macht, ermüdet zwar aber sie schadet niemals, sondern BEREICHERT einen innerlich, wie ein liebevolles Streicheln einer Patschhand eines Kindes!

    Also – lasset die Nichtstuer nichtstun! Die Dinge müssen in Gang kommen und das System muß weg!

    Eine EHRENVOLLERE UND SEGENSREICHERE ARBEIT kann derzeit in diesem Lande niemand tun!

    Wo es gilt, anzupacken, da wird angepackt – und wo es nötig ist, eben auch BERGE VERSETZT!

    Und wenn sich welche bockig auf diese Berge setzen wollen, tragen wir sie ganz behutsam auch mit ab, denn auch sie sind Gottes Kinder, zu denen wohl der wahre Geist nur noch nicht ganz durchgedrungen ist!

    Tausend Dank für eure Arbeit!

    Und daß die Sache jetzt ZÜGIGER und TIEFGREIFENDER wird!

    Nur wer die URSACHEN kennt, kann DIE WIRKUNGEN in ihrer WAHRHEIT erkennen!

    Und wenn jemand, der noch schlafen wollte, auf die Ursachen stößt, weil ihm plötzlich sein Kind „abhanden“ gebracht worden ist oder seine Eltern in gewissen Stätten leiden und „geschurigelt“ werden und er abgezockt wird… Ja, dann kommen auch diese Leisetreter – und sind dann die größten Jammerlalppen!

    Aber, was solls! Jeder ist seines (Un-)Glückes Schmied!

    Nochmals besten Dank für diese tiefgehenden Dinge in dieser Sendung – und bitte, das mit dem Vatikan und mit dem DW-Ablauf und seiner konkreten Auswirkung immer noch deutlicher und öfter erklären, damit MAN KLAR SIEHT, und zwar RUNDUM!

    Nur wenn man DAS GANZE SIEHT, kann man das Detail verstehen – und sich danach richten!

    Danke!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.