Ein Kommentar zu “Das Fest der Selbstentfremdung

  1. Sorry – dazu kann ich nur sagen:

    Was für ein ausgemachter negativer, herabziehender Quatsch!

    Wozu soll das denn gut sein? – Soll das jemanden „aufwachen lassen und veranlassen, sich endlich selbst zu lieben“?

    SO NICHT! – Das ist ja schon geradezu eine Art „Manipulation nach unten“!

    Warum macht man sowas, denn? – Ist es „cool“? Oder fühlt man sich gut, sowas zu machen, selbst aber „nicht so zu sein“…? (Bei einem ausgestreckten Zeigefinger zeigen immer drei Finger auf einen selbst zurück!)

    Seltsame Blüten treibt diese Zeit, in der jedes Fünkchen Aufmunterung, Zuwendung und Gemeinsamkeit, Hilfsbereitschaft – und LIEBE ohne Bedingungen dafür zu stellen, so bitter nötig wären. Sowie selbstverständlich sachliche Kritik an allem, was einem unterkommt, vorgesetzt wird!

    Aber niemand hat die Flinte ins Korn zu werfen oder sich über die Klippen zu stüzen „weil er sich selbst zu wertlos findet“ oder andere ihm „nicht genügend Wichtigkeit zubilligen“ o.ä.!

    Und fürs Praktische: „So, wie man in den Wald hineinruft – nur so kann es auch zurückhallen!“
    Wer was auch immer aussät – nur genau das wird er ernten! Denn Disteln tragen keine Feigen!
    Und niemand hat „Forderungen“ an das Leben zu stellen! Jeder hat eine ganz besondere Begabung, ein Talent, etwas, was auch anderen nützlich sein kann – DAS gilt es VON SICH AUS INS LEBEN EINZUBRINGEN!

    Und noch was ganz Wichtiges: „Nimm und lies!“ – Es gibt zu allem tausend Infos – da gilt es sich selbst zu schulen, seinen Geist zu schleifen und für sich selbst das Richtige herauszufinden! Denn wir sind alle Individuen! Keiner kann für einen anderen essen, trinken oder entscheiden! Das ist Sache von jedem SELBSt und das macht die Vielfalt im Leben – nicht verschiedene Nationalitäten oder sonstiges Äußere!

    Bleibt oder werdet doch mal endlich sachlich und hilfsbereit. Was sollen immer solche „versuchten Aufreger“?

    Nix für ungut! Danke!

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s