4 Kommentare zu “Meldungen vom 14.11.2017

  1. Verlogenheit, Hinterlist, Niedertracht, Heuchelei und unzählige weitere Attribute kann man allem, was heutzutage „öffeltlich – denn auch so genannte Staaten sind ja nur im Handelsrecht – daherredet, beteuert, verursacht nur noch nentnehmen.

    Eine Welt der Schande!

    • „Das aber sollst du wissen, daß in den letzten Tagen schlimme Zeiten eintreten werden. Denn die Menschen werden sich selbst lieben, geldgierig sein, prahlerisch, überheblich, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, unbeherrscht, gewalttätig, dem Guten feind, Verräter, leichtsinnig, aufgeblasen; sie lieben das Vergnügen mehr als Gott; dabei haben sie den äußeren Schein von Gottesfurcht, deren Kraft aber verleugnen sie. Von solchen wende dich ab!“
      [2.Timotheus 3:1-6]

      • Muss man das einfach über sich ergehen lassen, wenn man einem anderen gar nichts antut, im Gegenteil, versucht zu helfen – und dafür brüsk zurückgewiesen wird, mit der Aussage, man solle sich gefälligst nicht einmischen…

        Ich halte nichts von Passivität!

        Gibt es einen Zeitrahmen, innerhalb dessen „Ruhe“ und „Sturm“ (also Tätigwerden oder -sein) erkennbar sind, auch in der zeitlichen Ausdenhnung?

        Denn „Hände in den Schoß legen“, ist in diesem Stadium, unter diesen Um- und Zuständen einfach nicht möglich! Man würde ja verrückt, einfach nur zuzusehen, wie alles untergeht!

        • Naja, ist es nicht genau das was das ganze noch zusammenhält, es unnütz verlängert, gar eine kalkulierbare Größe im Spiel der Maßlosen ist. Das Gegenhalten der Vernünftigen, der Intelligenten, all jener die bereits heute erkennen was morgen das Ergebnis von all dem sein wird?

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s