6 Kommentare zu “Menschen die die Dimension gewechselt haben

  1. Es gibt eine (verstorbene) Autorin, Jane Roberts, deren Bücher ihr von einem Geistwesen namens Seth diktiert wurden. Diese Bücher dürften inzwischen 50 Jahre alt sein und vieles, was darin beschrieben ist, wird heutzutage als letzte Wahrheit entdeckt.
    Da steht, sinngemäß, dass jeder seine eigene Wirklichkeit hat und seine Entscheidungen neue andere Wirklichkeiten entstehen lassen. Man entscheidet sich für einen von zwei möglichen Partnern und es gibt je eine Wirklichkeit mit einem von ihnen. Ich finde es faszinierend, dass alle Fehlentscheidungen anderswo nicht stattgefunden haben.
    Ich stelle mir eine Wirklichkeit vor, in der Deutschland die Kriege nicht verloren hat. Wie viel besser eine solche Welt für alle wäre, – oder?

    • Ich habe ihre Bücher alle gelesen und später in den Müll geworfen. Trotz der „guten“ Ratschläge von Seth ist sie doch ihrer Krankheit erlegen. Der ägyptische Gott Seth hat nicht gerade einen guten Ruf. Mit Channeling ist nicht zu spaßen. Von Unfug über wirres Zeug kann das leicht in Besessenheit ausarten. Ein Ex Bekannter und Pleitier träumt seit Jahren von großen Geschäften in einem Golf Staat. Zur Ermutigung ging er regelmäßig zu einer Handleserin und einem Kartenleger. Beide sind mittlerweile verstorben und geben ihm nun Ratschläge aus dem Jenseits. Er lebt immer noch von Hartz 4 oder dem Geld, dass er mir schuldet.

      • Ach son bischen Bessenheit ist doch nicht schlimm wa. Haste keine bekommste seine (Dämonen). Naja wem es hilft, der sollte am besten Ouija, Charly Charly und Durma Durma in seiner Hütte Nachts um 3.18 spielen. Da werdet Ihr sehen was geschiet, und auf euch Seth oder der Einäugige Odin Gott oder eure Geistführer retten werden.

        Ihr wisst nicht was ihr euch antuht mit Channeln, oder den glauben an Wiedergeburt etc. Und hinterher ist das Gejammer wieder groß, bis euch dieses Otterngezücht in den Wahnsin und den selbstmord treiben. Nunja wie heisst es doch so passend :“wer nicht hören will muss fühlen“. Huret ruhig rum, trinkt euren Meth bis ihr besinnungslos in der ecke liegt, und lasst zu dass diese Entitäten durch euch leben. Die Bibel kann doch nicht soch schwer zu verstehen sein.

        Mfg AdZE

  2. Irre Sache!

    Heißt es denn nicht?:

    „Es gibt viele Dinge zwischen Himmel und Erde, von denen der Mensch nichts weiß!“

    Für die Betroffene ist es natürlich fatal, wie es sich anhört.
    Aber „für die Welt“ und für die Menschen, die dem nicht sogleich schroff-ablehnend gegenüberstehen, vielleicht ein überaus deutlicher „Fingerzeig“!?

    Sollte sich das Ganze jemand ausgedacht haben: Geniale Geistesleistung!

  3. hallo ihr lieben,

    ja, es gibt noch mehr dimensionen, eine bekannte von mir ist auch entrückt worden, und ich sehne mich

    danach, ich weis auch ich werde entrückt werden, wo kein krieg, kein leid, keine kranh. keine macht,

    keine gier, keine seuchen, keine chemtrails, ect. ect. mehr gibt, nur noch liebe und harmonie.

    die fülle und der wohlstand im überfluß, wahrheit, wahrhafigkeit, liebe zu allem, usw. usf.

    das ist zuhoch für die menschen die wo sich noch nie mit diesem thema beschäftigt haben, es werden

    sehr viel menschen die gerecht, und voller liebe sind entrückt werden.

    einer auf dieser seite weis es.

    ja das war eine entrückung, der anfang.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.