3 Kommentare zu “BTW’17: Wahlbetrug bei Briefwahl? – Bundestagswahl 2017

  1. Habt ihr Verfechter der BRD-Wahrheit denn nicht das Bundes-Verfassungs-Gerichts-Urteil vernommen – und missachtet ihr es wissentlich und wollendlich und unendlich?

    Gibt es noch Ursache und Wirkung oder Erkenntnis und Wahrheit – oder gibt es nur noch Blabla, um in der Öffentlichkeit zu stehen?

    Schämt sich denn niemand mehr vor seinem eigenen Schwachsinn?

  2. Ja – gut Hagen , hoffentlich macht die AfD das , trotz der diversen „Scheinmitglieder“ wie sich im Nachhinein feststellen ließ. Noch kann die AfD sich als volksbezogene Bewegung entwickeln und die Unterwanderung weitgehend beseitigen. Ziel ist aber sowieso das Subsidiäre – Richtung VV.

  3. Wenn der Unterschied so hoch ist, wie KANN dann das 18 Uhr und 2 Minuten (von unseren Blitzzählern) verkündete Ergebnis dann so genau gewesen sein?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.