5 Kommentare zu “Nachweis von EMF-Beschleunigern für militärische Zwecke in Sonoma Napa FIRES?

  1. Pingback: Waldbrände in Kalifornien Okt. 2017 – Energiewaffen? | Terraherz

  2. hier wurden microwellenwaffen eingesetzt. bisher im kleinen maßstab als waffe vorgestellt, mit der auf großer entfernung menschen von innen heraus gekocht werden können. dasselbe muster läßt sich nun bei diesen brandschäden beobachten. von innern heraus verbrannt und verdampft, bis zur zerstäubung.

    jedoch müssen hier jetzt die alarmsirenen anspringen, sofern die video’s tatsächlich authentisch sind, handelt es sich um einen großangelegten mordanschlag auf friendlebene menschen mit teuflischen waffen.

    • Genau, ich wollte auch gerade darüber schreiben, als ich deinen Beitrag gesehen habe. Für mich auch Microwellenanschläge. Läuft wohl ein Testprogramm, von wem auch immer.

      • In einem englischsprachigen Beitrag ist die Rede von zerstörten Handymasten.
        Man sieht aber in einem anderen Beitrag die Leute mit Handys telefonieren.
        Also für mich verdächtiger No. Uno: Handymasten.

  3. Bin gespannt, wenn sich das unsere Sachverständige anschauen und beurteilen wollen, wenn sie es können, mit wem sie sich da kurzschließen müssen, um solche Brände in Versuchen nachzustellen.

    Ja und wenn sie es könnten und dürften, dann geht das so aus wie mit dem Kerosin-Brand vom 11. September, wo sich bis Dato noch kein Deutscher oder Europäischer Sachverständiger zu diesen Unmöglichkeiten der Physik geäußert haben.

    Also lassen wir uns aufs neuste von den Medien und der Politik für dumm verkaufen und lassen uns überraschen was für Sonderheiten der Physik und der Naturwissenschaften uns sonst noch auf die Nase gebunden wird.

    Geostorm der der neuste Film aus dem Hause Warner Brothers, deutet nur an was es in der Zukunft unter dieser Demokratien Diktaktur und Raubtierkapitalismus auf der Weltenbühne geboten wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.