9 Kommentare zu “Teil 32 Mysterien, Endzeit, Hintergründe – Babylons Fall

  1. Die Juden sind aus den Hebräern hervorgegangen und haben sich vor ca. 4000 Jahren mit Negern vermischt in Uganda.
    Bei den Ägyptern wurden sie als Hapiru(=Hebräer) bezeichent,weil ihr Anführer Abil Habr war,der dann die Menschenopfer eingeführt hat(siehe auch dazu 2.Mose 10,10).
    Unter anderem wurden sie auch von den Ägyptern „Schasu“ genannt(übersetzt soviel wie „Auserwähltes Volk-des Menschenmörders Jahwe“).Ist in den ägyptischen Aufzeichnungen zu lesen.
    Nach dem Juden Friedell ist jemand ein Jude der mit Jahwe einen Bund geschlossen hat.Das ist der Blutsbund durch die Beschneidung.Siehe AT

    • und mit diesen Teilwahrheiten?! ->

      https://www.youtube.com/results?search_query=wer+hat+die+juden+erschaffen

      müssen wir uns auch aus christlicher Sicher auseinandersetzen!
      Wäre sehr informativ für uns alle die Wahreitsliebenden

      den die Judaismuskarte der wahren globalen Mafia hat ausgedient ..denke die haben für ihre luciferische NWO neue Mittel der unmoralischen Menschensteuerung erfunden und setzen div. Konzernmanager schon ein u.a. mit Hilfe von Scientology usw..

      auch das ist sehr informativ :

  2. Habe im Forum Christen mich geäußert über euch, dies wollte ich euch mitteilen.Einer meinte, da er sich über meine Äußerungen aufgeregt hatte, ich sollte es euch selber hier mitteilen, ( die ich jetzt selber nicht so schlimm finde) .das tue ich jetzt.

    Über mein Kommentar zum diesem einem, dazu stehe ich, liest selber.
    Es ist auch nichts worüber wir im Internet reden sollten und müssen. Entschuldigt, Gottes Heiliger Geist der macht was er will.

    Nur ein Kommentar zu den Speisen;

    Es geht um die speise des Menschen, Bibel.

    1.Timotheus 4
    Verführung und Abfall vom Glauben in der letzten Zeit
    1 Der Geist aber sagt ausdrücklich, dass in späteren Zeiten etliche vom Glauben abfallen und sich irreführenden Geistern und Lehren der Dämonen zuwenden werden
    2 durch die Heuchelei von Lügenrednern, die in ihrem eigenen Gewissen gebrandmarkt sind.
    3 Sie verbieten zu heiraten und Speisen zu genießen, die doch Gott geschaffen hat, damit sie mit Danksagung gebraucht werden von denen, die gläubig sind und die Wahrheit erkennen.
    4 Denn alles, was Gott geschaffen hat, ist gut, und nichts ist verwerflich, wenn es mit Danksagung empfangen wird;
    5 denn es wird geheiligt durch Gottes Wort und Gebet.

    Gottes Segen euch beiden

    • Du kannst auch direkt in die youtube Kommentare posten ! Dann lesen sie das sicher !

    • Darüber regt sich wer auf?
      Seh ich auch so wie du was du geschrieben hast.

      Gott zum Gruss

    • Lies mal lieber Matth.7,22+23
      Trifft auf euch zu.
      Und reg dich nicht auf sondern ab.
      Deine Bibelsprüche kannste dir sparen-denn das sind die Äußerungen des Falschen Propheten.Also Söhne des Drachen.

  3. Das kann der dicke Dschingis unmöglich selber glauben . Er sieht wahrscheinlich in den Nennjuden ein semitisches Volk aber dies sind sie nicht mal zum Teil ! Die Synagoge Satans wird von Levi, Simeon und Ruben angeführt und sie haben sich zum Teil auch ein wenig vermischt, haben aber die selben Wurzeln wie die weißen Völker ! Die Khasaren sind ein Turkvolk und die Fellachen einfach Neger aus Äthiopien .Da bindet nichts außer Satan . Die Freimaurerei ist heute ein hirarchisches Lenkungstool genau wie die Jesuiten ! Sie sind Alle das Selbe . Wie kann es sonst sein, daß die Levis in Moses 1 / 49 verflucht werden von dem der den Bund mit Gott hatte und zwei Bücher später sind sie die großen Bestimmer und sitzen in allen wichtigen Positionen , wie sie es bis heute tun !!!( Wachen am Tempel – Militär, Polizei, Geheimdienste ; Sänger am Tempel – Massenmedien ; Richter ,usw ) alles Leviten und Pharisäher wie auferstanden !!! Über unsere Politiker brauchen wir hoffendlich diesbezüglich nicht reden, daß habt ihr sicher selbst schon rausgefunden . Ein Deutscher schaft es nicht hauptberuflich zu lügen !

    • PS : empfohlene Lektüre : WAL – Harry Norbert Marzahn ; Der dreizehnte Stamm und das erfundene Judentum ! Drei gute Bücher von Juden geschrieben !
      Es gibt eben immer solche und solche !!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.