4 Kommentare zu “Spaltungs Narativ „Links VS Rechts“ Marionetten der Eliten #1 „Rudi“ Dutschke

  1. Das wirklich interressante am Sozialismus, er funktioniert immer nur hervorragend für kleine Gruppen innerhalb einer liberalen Wirtschaftsordnung.

    Nix destotrotz, von höherem Bewusstsein und ner besseren Welt träumen ja irgendwie alle und der Rudi konnte hervorragend ausmahlen. Das sei ihm unbenommen. Diese gesamte Ideologie aber nicht mehr als ein Faustischer Packt weil das Bewusstsein des Menschen auf Erden untrennbar mit seinem Fleisch ist und beides zusammen nicht transzendieren kann. Sogesehen ein tragischer Irrläufer, der Rudi.

    • Ich glaube er hat garnichts tranzendiert er hat nur ideologisiert.Er hat nachgeplappert was er studiert hat(gelehrt) bekommen hat.Das Wort gelehrt sagt ja schon er wurde gelehrt.also nix eigenes.Es war ja such die Gehirndressur des Marxismus.Marx selber hat ja zugegeben „das Kapital“ ist scheiße.
      So sind dann auch die eingedrückten Gedanken eines Verrückten.

  2. Was wer war oder sein wollte oder sollte ist völlig egal.
    Rudi war damals eine „schillernde Figur“ – so oder anders gesehen!
    Und mit „der Uschi“ – oder wegen ihr – womöglich in höchstem Maße nicht nur beneidet, sondern „als erhöht“ angesehen!

    Jeder hatte und hat aber sein eigenes Hirn und seine gesunde Empfindung und sieht, WAS HEUE hier abgeht und für künftig geplant ist – von ‚“Eliten???“ Nein! Von Auftragsempfängern, die der Stimme des Herrchens gehorchen!

    Wer dazu gehören will, bitte sehr!

    Wer nicht, sondern in seiner Eigenverantwortung ist und bleibt, der weiß, was läuft und was er zu tun hat, mit WEM er es zu tun hat!

  3. Naja der Rudi Dutschke theoretisierte zuviel ,die Probleme lagen und liegen woanders.
    Bei der Kirche ,den Freimaurern usw.Den Satanisten Judentum ,Islam,Pseudochristentum,Ideologien u.a.
    Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren,daß R.Dutschke ein Perspektiv-Agent der DDR oder des Sowjetischen FSB(KGB) war.Genau wie Merkel,Gauck,Gysi u.a.
    Ob bewußt oder gesteuert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.