7 Kommentare zu “Schicksalswahl: Haben die Deutschen aus der Geschichte gelernt?

  1. lieber oli,

    wir sind seit dem 17.07.1990 NICHT mehr BESETZT.

    indem ich wählen gehe egal wenn gebe ich meine zustimmung was die oben mit uns machen.

    auch werde ich keine SPLITTERPARTEI wählen, im klartext zusammen gewürfelt, das ist die AFD.

    die lachen sich mit der CDU über euch kaputt.

    für mich gibt es nur das VOLK, und das ist die V V = verfassunggebende-versammlung.

    wiso machst du werbung für die AFD, genau wie viele blocks.

    wiso macht ihr euch AM, nicht über die V V schlau, da seit ihr BORNIERT und BESCHRÄNKT oder ist es

    ABSICHT? gute frage, man kann ja bald nichts mehr glauben was ihr bringt. sorry aber es ist so.

    https://www.ddbradio.de / reinhören, anrufen, fragen stellen.

    oder euer verderbnis wählen.

    die wahrheit siegt.

  2. Was und von wem hätte denn auch nur ein Einziger was lernen sollen, in diesen 72 Jahren?

  3. Die Frage ist falsch gestellt,sie muß heißen:“Haben Deutschlands Feinde aus der Geschichte gelernt?“
    Oder haben die Kirchen aus ihrer Geschichte gelernt? Ja was ?
    Wir Deutsche haben gelernt,daß Hitler recht hatte und wir sagen mit Canaris die Vergeltung ist vorbereitet und wird kommen.

    • Und auf die Vergeltung folgt?……. rrrischtisch Vergeltung.
      Also du hast schon mal den Beweis angetreten das du lernresistent bist.

      Kleine Leute schaun immer auf die anderen, große gehen einfach Ihren weg.😄

      • Ja und du hast den Beweis angetreten das du nicht verstanden hast was das für eine Vergeltung ist.Nämlich eine endgültige.Sie haben die Schuld und die wird getilgt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.