2 Kommentare zu “Haben die Simpsons den 23. September 2017 vorausgesagt?

  1. Im ersten Abschnitt habe ich vergessen zu schreiben aus welchem Buch nämlich „Die Prophetie Offenbarung Kapitel 12

    Mfg AdZE

  2. So fangen wir mal an,
    dass pünktlich zum Jahresende immer die Weltuntergangs Propheten und Prophetien auftauchen ist ja erstmal nichts neues. Doch dieser 23.September.2017 hat es wirklich in sich. Denn es erfüllt sich die Prophezeiung aus der Bibel Kapitel 12 Vers 1 u. 2 :

    „* Und ein großes Zeichen erschien im Himmel: eine Frau, mit der Sonne bekleidet, und der Mond unter ihren Füßen, und auf ihrem Haupt eine Krone mit zwölf Sternen. 2 Und sie war schwanger und schrie in Wehen und Schmerzen der Geburt*“.

    Es erfüllt sich also die Prophetie, wonach erstmal nichts Katastrophales beschrieben wird, das geschen soll. Aber schauen wir Uns doch einmal die darauf folgenden Verse an die da lauten:

    3 Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel: siehe, ein großer, feuerroter Drache, der hatte sieben Köpfe und zehn Hörner und auf seinen Köpfen sieben Kronen; 4 und sein Schwanz zog den dritten Teil der Sterne des Himmels nach sich und warf sie auf die Erde. Und der Drache stand vor der Frau, die gebären sollte, um ihr Kind zu verschlingen, wenn sie geboren hätte.

    In den Versen 1 u. 2 wird also ein Sternzeichen am Nachthimmel beschrieben. Nun könnten Wir annehmen es handele sich bei den Versen 3 bis 5 auch um das Sternbild des Drachen. Was aber bei genaurer betrachtung aus zuschließen ist anhand der Merkmale wie, Farbe des Drachen und Kopfform. Und die sich schon etwas länger mit der heiligen Schrift befassen wissen das ein Weltreich gemeint ist mit diesem Drachen. Das (Weltreich) wegen der aktualität des sich in den Versen 1+2 erfüllenden Sternenbildes um ein heutige handeln muss. Viel spannender ist allerdings das im Vers 4 geschrieben steht :

    und sein Schwanz zog den dritten Teil der Sterne des Himmels nach sich und warf sie auf die Erde

    Ja das ist es jetzt wo der Frosch die Locken hat. Sterne werden in der Bibel z.b im Buch Henoch als Entitäten beschrieben.Ein paar als die gefallenen und ein paar aber auch als treue Engel Gottes. Interessant ist es also, dass ein Weltreich einen gewissen Teil der Sterne/Engel auf die Erde wirft bzw. sie irgendwie zu uns auf die Erde bringen wird. Ist damit eventuell CERN gemeint das es irgendwie schaft einen Teil der gefallenen Engel hier in Unsere Realität zu transverieren ?. Ja schlussfolgert selbst, es kommen also spannende Zeiten auf Uns zu. Interessant ist auch, das in den Versen 7 bis 9 :

    7 Und es entstand ein Kampf im Himmel: Michael und seine Engel kämpften gegen den Drachen; und der Drache und seine Engel kämpften; 8 aber sie siegten nicht, und ihre Stätte wurde nicht mehr im Himmel gefunden. 9 Und so wurde der große Drache niedergeworfen, die alte Schlange, genannt der Teufel und der Satan[1], der den ganzen Erdkreis[2] verführt; er wurde auf die Erde hinabgeworfen, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeworfen.

    Gott dann interveniert und Krieg gegen Luzifer und den rest der gefallenen Engel führt. Die die da noch im Himmel übrig sind woraufund sie alle auf die Erde geschmissen werden und die große Trübsal beginnt. Laut Bibel gibt es 3 Himmel , der 1. ist Unser Lufthimmel bis zum Kuppelrand der nicht Kugelerde, der 2. der sogenannte Weltraum also der Raum wo wir Unsere Sterne sehen, der 3. Gottes ewiges Reich.

    Ich hoffe Ich hab angeregt das ihr Euch mal die Bibel nehmt und selber nachforscht. Was geschrieben steht ist meine Interpretation des ganzen. Ich erhebe als keinerlei Anspruch auf die absolute Wahrheit des geschilderten.

    Mfg AdZE

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.