3 Kommentare zu “Rätselhafter Fund in Mexiko! Wenn das echt ist….

  1. „Die Greys gibt es, ob nun jemand daran glaubt oder nicht. Und sie sind uns haushoch überlegen.“

    ebenso existieren die nasenbären, ob man es glaubt oder nicht, sie sind uns im schnüffeln haushoch überlegen……

    wer nach antworten sucht, der wird erstmal das unterhaltungsprogramm ausblenden müssen und in der vergangenheit schnüffeln müssen, was da an archäologischen funden existiert, dokumentierte geschichte von forschern ist reichhaltig vorhanden…..leider wird damit der verstand herausgefordert, denn informationsverarbeitung hat viel mit nachdenken zu tun…..wer dick& doof als maßstab nimmt, sollte lieber die finger davon lassen. es geht nicht darum außerirdische lebensformen abzustreiten, sondern sich zunächst auf spurensuche, auf dem planeten erde zu beschränken. denn die archäologischen, geschichtlichen funde zeigen klar und deutlich auf, daß menschen in der vergangenheit, sich nicht nur optisch differnzierten, sondern gar die heutigen, technischen standarts übertrafen. z.b. ein deutsche/er, der nie zuvor einen chinesen erblickte, dafür 50 jahre flimgeschichte a’la akte-x genoß, dessen resüme wird leider ziemlich abenteuerlich ausfallen beim anblick des chinesen. der kann nur außerirdisch sein, hat jener doch nichts anderes erlernt, das schlitzförmige augen grundsätzlich außerirdischen ursprungs seien müssen. vergangene naturvölker konnten hochentwickelte technik nur als göttliches einordnen, was blieb ihnen anderes übrig, aufgrund ihres bildungsstandes??? exakt das findet sich geschichtlich niedergeschrieben….die götter usw. , eigenartigerweise haben diese geheiratet…(menschliche frauen), machtkämpfe innerhalb dieser götterkreise fanden statt. sie eröffneten bildungseinrichtungen usw.usw…..die beschreibungen/taten sind exakt menschlich. (gibt natürlich tausend dinge mehr) manipulationen sind im gigantischen ausmaß vorhanden, wie in der politik.

    rätzel lassen sich nicht mit denkabkürzungen und akte-x serien auflösen.

    entscheide selbst, wer du bist….ein esel, der bücher trägt oder ein esel, der bücher liest und damit sich vom eseleien vollständig befreit.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s