3 Kommentare zu “Richard David Precht: „Kindergarten Wahlkampf“ | Markus Lanz, 31.08.17

  1. Ich kann dieses Sinnlose blöde Gequatsche nicht mehr hören! Die Leute die noch vor der Glotze hängen, müssen ja irgendwie unterhalten und bei Laune gehalten werden…
    Dieser sogenannte Wahlkampf ist nichts weiter als eine Show-Einlage für die dummen Wähler!
    Der Weg der BRiD und die Zukunft ,nach Plan der Satanisten ist schon längst beschlossene Sache, und dafür braucht man eben noch einmal die Ober-Marionette Merkel.
    Ich glaube jedenfalls nicht an ein Wunder nach der sogenannten Bundestagswahl!

  2. Precht hat studiert an der Leuphana-Uni.Die ist nach dem Krieg von England geschaffen worden für „mehr Demokratie(die Herrschaft des Abschaums)“.Außerdem sind die Direktoren in der Atlantikbrücke eingebunden.Das heißt im internationalen Freimaurersystem.
    Seine Ansichten tragen den Stempel des Internationalismus des Freimaurer-Judentums.
    Ist daher kein Philosoph sondern ein Indoktrinierter Philosoph-also kein Philosoph.

  3. Wie alle diese Veranstaltungen: Leeres Stroh gedroschen!

    Beschämend, bei den Problemen, die hier herrschen und die ganze Welt bewegen!

    Hier haben wirklich ALLE den Kopf im Sand! Und das Hirn…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.