2 Kommentare zu “Alex über den Cyberkrieg 2017

  1. Es läuft eine Cyberkrieg- das stimmt.
    Aber es läuft noch ein anderer Krieg seit ca.3500 Jahren.Es ist einen Lügenkrieg seit dem Schwarzmagier Mose.Die Bibel ist voll davon.
    Dann hatte Christus darauf hingewiesen das in seinem Namen noch schlimmeres passieren würde in“späterer Zeit“(also heute).

  2. Wahre Worte von Alex, der aufgrund seiner Belesenheit viele Informationen und deren Zusammenhänge uns in schlüssiger Form mitteilt.

    Wenn diese Schlüsse unter die Zensur fallen, weil sie nicht SYSTEM-KONFORM sind, dann gute Nacht. Dann kann man getrost sagen, wir leben in einer MEINUNGS-DIKTATUR.

    Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sind dann nur noch leere Worthülsen, ohne irgendeine fundierte Bedeutung, für die es sich lohnen würde, einzustehen und zu kämpfen.

    Oder andersherum gesagt, wenn wir uns nicht mehr gegenseitig vor Gefahren warnen können, so laufen wir wie die Lemminge von der Re-gier-ung gesteuert auf den Abgrund zu, weil keiner mehr fragt wohin die Vordersten uns führen. Bekloppter geht es wohl gar nicht mehr!

    Schluss mit den Privat-Banken „Betrugs-System“ und Schluss auch mit den ganzen Behauptungen, die keiner Wissenschaft stand halten, aber per Gesetz bestraft werden.
    Und Schluss mit den elitären Duckmäusern, die diesem Unrechts-System auch noch unterstützen, aus Angst ihre Pfründe zu verlieren.

    Last uns zu Plan B übergehen.
    Damit das Vertrauen der Bürger in einen wohlwollenden Staat, wieder mit Vertrauen aufgebaut werden kann und somit auch Generationen übergreifend Perspektiven ermöglicht werden uns sich eine Gesellschaft so entwickeln kann, wie es in ihren Genen liegt ohne von Schmarotzern ausgeblutet zu werden.

    Den Abgrund erkennen Viele zu spät, auch wenn sie sich schon im Freien Fall befinden, ist alles nicht so schlimm, doch der Aufschlag ist tödlich. Man sollte vernünftig sein und vorher den richtigen Weg nehmen und nicht der blind geführten Masse folgen.

    Was lass ich letzt auf eurer Buch Empfehlungsseite von Herrn Hannes Jaenicke, wer nur der Herde folgt, sieht nur Ärsche. Und das stimmt im doppelten Sinne.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.