Ein Kommentar zu “Exklusiv bei RT Deutsch: WDR-Whistleblowerin über regierungsfreundliche Berichterstattung

  1. Ist ja nett, dass die gute Frau ihre Kollegen in Schutz nehmen will, aber da verkennt sie doch die Situation. Zum Beispiel das Thema Impfen steht schon seit jahrzehnten auf den Plan. Die Berichterstattung darüber fällt doch nicht deshalb so aus, weil man so wenig Zeit hatte sich darüber zu informieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.