Ein Kommentar zu “Wie Psychopathen die Welt vergiften – Analyse von Psychologin Jasmin

  1. Ein sehr gutes Gespräch, das den Menschen ihre Identität stärken und oder wiedergeben kann, wenn sie erkannt haben, das sie das Produkt von Konditionierung und Indoktrinierung sind, das sie durch Selbsterkenntnis und das Aufschlüsseln / De-Konditionierung und De-Indoktrinierung ihrer von außen aufgezwungenen kognitiven Dissonanz und der damit verbundenen Disharmonie.

    Die größten und gefährlichsten Psychopathen dieses Plan-Eden sind die Bankster, die die Menschen mit ihrem Geschäftsmodell, Geld aus dem Nichts erzeugen und dafür Zinsen und Tilgung von den Menschen und Staaten verlangen. Die dafür ihr ganzes Leben lang schuften müssen und letztendlich alles was sie oder die Gemeinschaft bessesen haben, von den Bankstern privatisiert / geraubt ist.

    Allein diese zwei Punkte, erklären den Wahnsinn, den die normalen Menschen ertragen müssen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.