4 Kommentare zu “Spanische Exklave: 200 Migranten stürmen Grenze nach Ceuta und feiern ausgelassen

  1. Die armen Ne… Sie wollen uns doch nur kulturell bereichern oder sind es Facharbeiter ?
    Warum sind keine weißen fetten Weiber da und schreien „Willkommen“

  2. Ham die kene Schußwaffen zur Verteidigung, oder dürfen se nich und sollnse alle reinlassen!?
    Denn so sah `s aus. Hereinspaziert, hereinspaziert. Und dann hat sich der Arme Mensch in weiß och noch verletzen lassen. Naja, Europa ist Geschichte, se hams jeschafft. Hooton, Morgenthau, Nizer, Kaufmann, u.s.w. Der Jäger gibt nun nur noch den Fangschuß.

  3. Räumt eure Wohnungen, verlasst die Häuser. Bald sind sie da und brauchen eine ordentliche Unterkunft, Essen und medizinische Versorgung.
    Wer sich weigert, dem wird von Amtes wegen nachgeholfen …

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s