Ein Kommentar zu “Stiftung lässt Spendengelder in Beteiligungsfirmen zurückfließen

  1. Gerade die VS Stiftungen und Schlüsselpositionen wie Internet und Medien, sind von den VS Geheimdiensten und der VS Hochfinanz aufgebaut worden, um ihren Einfluss auf die Weltmärkte in allen Bereichen zu unterwandern. Da klingt das Wort Stiftungen mit dem steuerlichen Vorteil ganz gut, doch in Wahrheit sind sie „Nicht Regierungsorganisationen“ (NGO’s) der Zionisten Hochfinanz.

    Und wenn diese gemachten Milliardäre nicht so spurren, wie sie müssen, dann kommt die Presse und die VS Geheimdienste die ebenfalls das Eigentum der Hochfinanz ist und machen diese Unwilligen medial und oder physisch platt. Und bis jetzt spurren sie alle.

    Somit bekommen sie in jedem Land einen Fuß in die Tür, ist der Fuß erst einmal in der Tür, dann werden die einheimischen manipuliert und bestochen, Regierungen mittels Massensteuerung und Mediensteuerung umgestürzt und glauben sogar das sie etwas gutes für ihr Land tun, dabei verstehen und sehen sie nicht, die gesteuerten und langfristigen Absichten dieser Zionisten.

    Aus meiner Sicht gehören Stiftungen genau so besteuert wie jedes andere Unternehmen und wenn sie keine Gewinne erwirtschaften, so muss man ihnen wohl das Eine und das Andere unterstellen und somit verbieten.

    Ja und wenn das die Regierungen nicht erkennen und verhindern, so sind sie ebenfalls unter dem Einfluss der Hochfinanz.

    Eine freie Welt, sieht aus meiner Sicht ganz anders aus. Da gibt es keine Hochfinanz und keine Ge-heim-dienste, die den Bürgern das leben schwer machen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.