10 Kommentare zu “„Wir starben, damit Ihr Leben könnt.“ – Ihr seid nicht Deutschland!!!!

  1. Auch ein Stück Geschichte, der 1954 gedrehte Nachkriegsfilm „Ännchen von Tharau“. Im Internet zu sehen.
    Ich schäme mich für das, was WIR aus dem Deutschen Volk haben machen und werden lassen.
    1954 gabs in der BRD wieder bessere Versorgung, in der DDR Hunger, Not und Entbehrung, dafür viel schwere Arbeit für alle. An solche Zustände wie heute war nicht im Traum zu denken.
    Und „Kolberg“, ein weiterer Film im Internet, steht für Zusammenhalt, Verteidigung eigener Werte sowie Heimat, Hab und Gut.
    2 der wenigen ehrlichen Filme über UNS DEUTSCHE !

  2. Alle Michels sollen dieses Video sehen! Zum Aufwachen sehr gut geeignet!

    Es muß nicht wieder so ähnlich enden damit man wieder leben kann

    • und auch dieses Video ist sehr sehr gut zum Aufwachen!
      Bitte verbreitet dieses super Video vom Maldito Muchacho!

  3. es sind nicht alle deutschen verloren und auch nicht die anderen nördischen Völker wenn sie begreifen das Wachstum nicht unendlich ist und wissen von wem sie gesteuert wurden.Die Frage kommt immer wieder wann begreifen Sie es und nehmen Ihren Verstand in die Hand und fühlen was hier abgeht. Dieselmotoren Umweltschutz von Japan keine rede der Pazifik ist fast tot . wenn schon dann müssten sie gerade diese Thema aufgreifen kommt aber nicht denn das Guthaben auf der Bank würde ein minus bis hin zur Bankenkündigung einleiten und das zeigt wieder in welcher Zeit wir leben ALLES GUTE FÜR EUCH

  4. Sehr richtig – wunderbar aufgezeigt!

    Jede/r hat den freien Willen und kann sich zum „Abschaum“ machen.

    Aber – wie sehr richtig gesagt: DAS ist nicht Deutschland!

    Es gibt ein wahres WIR in diesem Deutschland, das zwar nicht ätzend und polternd und idiotisch in die Öffentlichkeit tritt und sich daneben benimmt, wo immer es geht, sondern still im HERZEN alles trägt (und auch erträgt, was zwischenzeitlich abläuft) und bewahrt, für die Kinder, die wirklich als Kinder von wahren Eltern aufgezogen wurden!

    DAS ist das (noch) schweigende, aber tief verwurzelte und von nichts und niemandem zu ent-wurzelnde Deutschland!

    Danke für dieses Video! – Es muss das Leben endlich ernster betrachtet und gehandhabt werden, in diesem Land! DENN DAS SIND WIR UND SO SIND UND BLEIBEN „WIR“!

    Danke!

  5. ich bin so traurig wenn ich sehe was hier abgeht jeglichem Verstandes fern und absurd das ganze. Erzogen von unseren Mitmenschen gesteuert durch das System und gelenkt von wenigen die den Menschen ihre Entscheidungen abzunehmen über sich selbst zu bestimmen. Und ich glaube das hat kein Gott gewollt . Ja viele sind unnötig gestorben haben es aber nicht verdient denn auch ich würde meine Kinder beschützen. Da man sich mehr Babylon nähert ich würde sagen wir sind schon fast angekommen kommt immer wieder das selbe Spiel aber ergründe die Vergangenheit realisiere die Gegenwart erkenne die Zukunft dann käme es nie zu dieser gegenwärtigen Schei… danke.
    Nur ein freier Wille kann dir Freiheit bringen alles kann man nachlesen nur begreifen musst du es selber.

  6. Dem Deutschen fehlt nur noch die bunte Feder im Hintern, dann kann er Kikiriki schreien.
    Aber da würde sich jeder Hahn beleidigt fühlen

    Das Video spricht Bände, die Deutschen würden auf ihre eingeimpfte Vergangenheit den Harlekin weiter geben. Die Erde wird gereinigt werden, von diesen abstrusen Gestalten. denn mit Mensch sein hat es kaum noch etwas zu tun.

    Kinder dieser abnormen deutschen Menschheit, können zufrieden sein, wenn der kelch an ihnen vorbei gegangen ist. Um diese abnormen Gestalten wird sich ein Anderer kümmern.

    Es gibt Hoffnung, denn nicht alle Deutschen sind verloren.

  7. EINSPRUCH!

    Ich teile nicht diesen anklagenden, schuldzuweisenden Ton des Video-Erstellers.
    Denn er macht die Opfer der Fremdherrschaft, gegen die unsere Ahnen unzählige Male angekämpft haben, zu den Tätern der heutigen Misere.
    Dieses System, das uns seit Jahrzehnten ausbeutet, verhöhnt, verdummt und „verhausschweint“, bzw die Kaste, die es erhält und mit seinen Heerscharen an nützlichen Idioten steuert, ist die Ursache.

    Daher in meinen Augen Thema verfehlt – dennoch lobenswert, auf die Anbindung zu unseren Vorfahren hinzuweisen, die alternativlos ist, wenn wir überleben wollen.

    • Nein, nein, so einfach ist es nicht. Die ewige Jagd nach dem Geld und nicht mehr den Blick für das wahre Leben, das waren und sind die Werte der Deutschen geworden.

      So leicht kann sich niemand davon frei sprechen, von wegen, wir haben es nicht erkannt.
      Wer in diesem Zeitalter weiter Monarchien huldig, die auf Kosten der Menschen leben und seit Jahren Politiker immer wieder wählt, deren Wahlversprechen nur noch ein Hohn ist, dem ist einfach nicht mehr zu helfen.

      Man regt sich nicht über Tafeln auf, über Obdachlose, über Rentner, die Flaschen sammeln, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, über Kinder, die in Armut leben; aber frönt die Ehe für alle und jede Abnormität ist willkommen.

      Wer seine Herkunft selber verleugnet, dem ist jeder Verstand genommen und das nicht ohne zu tun.

      Das Geld wird diesen Menschen nicht helfen und wenn sie es merken, sind sie sowieso bereits Jenseits von Gut und Böse.

  8. da dachte gleich an die Worte des Eichelburg

    https://hartgeld.com/media/pdf/2017/Art_2017-315_Moslem-Aufstand.pdf

    Die Schlacht vor Wien gegen die osmanen wurde schon mal erfolgreich geschlagen

    Die Araber im Nahen Osten wie auch die Israelis gehen zu weit…und auch hier insbesondere viele jungen Türken benehmen sich so als wären sie die Herren über unser Land und über uns!

    Das wird sich ändern! Ganz gewiss!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.