Ein Kommentar zu “IMPFUNGEN-DER SCHLEICHENDE GENOZID / Dr.Leonard Coldwell

  1. Da sieht man mal wie die Freimaurerei agiert – die Freimaurer auf beiden Seiten …gewisse auf der dunklen Seite ..wie Merkel und Co. und solche wie Coldwell auf der Lichtvollen Seite …
    Es gibt natürlich noch total kaputte, Dämonbesessenen die ihre Seelen dem Teufel(lucifer) verkauft haben! Solche fressen auch Kinder, Menschenherzen, satanische Opferituale, Spucken, pissen auf
    des christliche Kreuz ..auf Jesus usw.. schon crass!
    Wer nichtt glaubt sollte alles nachprüfen!

    für viele unwissende klingt es absurd …aber wenn man die Welt, Gesellschaft, Menschheit usw. mit beiden Augen beobachtet, dann erkennt man es …

    Jesus sagte mal „An ihren Früchten werde ihr sie erkennen“

    Ein Dr. der von sowas redet und zugleich solche Anzüge und Krawatten trägt…mit gewissen Farben noch dazu usw…das zeigt schon seine Zugehörigkeit zur „Elite“

    mag sein, daß er auch unwissend ist…aber ich glaube einfach nicht an Zufälle

    UND JA ER SAGT NATÜRLICH DIE WAHRHEIT, da auf der lichtvollen Seite agiert!

    Wer seine Kinder impft …wird als Tier gesteuert und soll nach dieser satanischen Elite noch verchippt werden wie ein Tier, weil verhält sich wie ein Tier, welches nicht gewillt ist aufzuwachen usw…..smartphone und Co lassen sie grüßen ja so denken diese Eliten über uns und sind oftmals selber nicht besser mit ihrem Ego, und Erwachungsprozess..sind Fehlgeleitet und verführt worden von den finsteren, abgefalllen Wesenheiten angeführt von dem Vater der Lüge von Angebinn dem Lucifer- der zum Satan ausgeartet ist

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s