2 Kommentare zu “„Cum Ex“ – der größte Steuerraub der Geschichte

  1. Die Anfangsfrage „wer sind die Schuldigen“ ? die in dem Video erörtert werden sollte, blieb, wie immer bei NuoViso, unbeantwortet. Eine lange Rede, ein brisanter Vortrag, aber kein einziger Name. Und wenn das so ist, und die Thematik sich dazu auch noch um Geldabschöpfung aus Deutschland handelt, dann wissen WIssende wer hier dahintersteckt, wer die Schuldigen sind. Aber NuoViso bleibt dem gesetzten Ziel und Sinn des Beitrages, der Aufklärung schuldig und kann sich damit genau in die Reihe der Weggucker dieses Skandals einreihen.

    Herr Stein, sie sind kein Stück besser als die von ihnen verschwiegenen Geldmacher !!!!
    Sie verschweigen genauso skrupellos, wer hier sein Unwesen treibt, wie die Unwesen treibenden selber. Nuo Viso, wenn ihr aufklären wollt, dann nennt Namen, Hintergründe und Drahtzieher . Aber dazu seid ihr zu feige und darum spucken wir auf euch Narren und Feiglinge!
    DIe Geldmacher sind skrupellose Abzocker, aber ihr seid skrupellpse Lügner, denn ihr verkauft euer Verschweigen als Wahrheit und Aufklärung. und seid damit schlimmer als die Geldmacherselbst, diedank eures Vertuschens mal wieder unentdeckt davon kommen.

    NuoViso, hört auf euch selber lächerlich zu maxchen!

  2. Man muss den Beschmutzer des Volkes indireckt noch recht geben,wenn sie sagen,der Deutsche ist eine „Köderrasse“ ,ein Teil eigentlich schon immer .Denn diese Schmarotzer leben schon in Generationen unter uns,wo sonst haben sie ihren horrenden Wohlstand wohl her?Mit fleißiger Arbeit nicht,das kann jeder bezeugen ,der sein Leben lang geschuftet hat,für diese“Unter.Nehmer“,diese Volksbetrüger.Sie tun so ,als ob sie ein großes Opfer bringen,wenn sie ein paar hundert Arbeitsplätze „schaffen“.Dabei brauchen sie diese Leute dringend,denn sie sind allein garnicht in der Lage,so einen Betreib zu schmeissen.Nun haben sie laut nach „Flüchtlingen“ geschrien,die für sie buckeln sollen,und uns Arbeiter ausbooten sollen,damit wir garkeine Forderungen mehr stellen können.Es wird höchste Zeit,das alles zum Teufel geht,dieses korrupte system ist nicht zu retten,da muss eine Seuche alle „Unter.nehmer“ befallen,mit ihren Familiien ,denn der Nachwuchs ist schon“abgerichtet“,das gleiche zu tun wie ihre Väter.Sie werden an Privatschulen getrimmt.Da werden „Vermögensberater“ gehalten,die mit allen „Wassern“ gewaschen sind,um zu betrügen.Es werden alle zwei Jahre neue Autos gekauft,nur damit man keine Steuern zahlen muss.Die Seher haben dazu gesagt:“Die Leut werden stöhnen über das Unrecht,und sagen,es kann nicht schlimmer kommen,aber es kommt immer noch schlimmer,bis ….es dann kracht!!!!!!!!!!!!Hoffentlich bald,denn wir haben am 15.des Monats schon kein Geld mehr als arme Rentner.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.