6 Kommentare zu “Chaos am Tempelberg: Droht Apokalypse/Dritter Weltkrieg?

  1. Das hast du sehr gut geschr. Troja

    „Seine Angst vor einem jüdische Großereignis(bis hin zum angebliche 3.Weltkrieg) zeigt er immerwieder deutlich.Man muß davon ausgehen,daß in ihm kein Licht ist.So erklärt sich auch seine Fürsprache für Homosexualität,also seine Gottferne Sittlichkeit die keine Hoffnung und Zuversicht zuläßt.
    Es wird keinen 3.Weltkrieg geben wohl aber eine Weltreinigung von den Satanisten und Tiermenschen.
    Ich höre schon im Geiste den Widerspruch „Kannste das beweisen“?“

    wohl wahr!

    Daher ist der Janich auch abgehaut von hier ..und komischerweise suchte er sich ein Land aus, wo überwiegend Christen leben!)

    Aber selber glaubt er nicht an Jesus?

    Die meisten Christen leben in Europa und Südamerika denke ich…

    Die Wölfe unter dem Schafspelz verstecken sich auch gerne dort …also in der Schweiz, Österreich usw..

    siehe livenet.ch oder jesus.ch ..da sieht man wenn man genau nachforsscht, welche Ratten sich dort engenistet haben..wie auch im Vatikan heute leider

    Ja die Wahrheit ist stets geduldig und mächtig!
    Jene, die nicht in der Wahrheit sind haben was zu befürchten

  2. Der auf den Bild Oberrabbiner Dr. med. Mendel Schneersohn der Lubawitscher Sekte soll den Erlass rausgeben haben, alle Nichtjuden die Germanische Neue Medizin zu verweigern. Demnach der größte Massenmörder aller Zeiten.

    • Jesus sagte damals nicht umsonst zu den Juden(pharisäern) „Ihr habt den Teufel zum Vater und nach seinen Werken habt ihr Lust zu tun oder so ähnlich“

      Das Licht kam auch nicht zufälligerweise genau dorthin wo am meisten Dunkelheit in der Menschheit noch herrscht

  3. Es läßt sich leider immerwieder feststellen,daß man nur auf die dunkle Seite starrt was die wohl vorhaben.Da guckt wie der Hase auf die Schlange.So auch W.Eggert.
    Er weiß zwar viel aber nur von der einen Seite der jüdischen Endzeitsekten.
    Das die Lichtvolle Seite da ist und zum Gegenschlag ausholen wird,so das Welt erschaudern wird,weiß er nicht.Weil er sich nie damit befaßt hat und nichts davon weiß.
    Seine Angst vor einem jüdische Großereignis(bis hin zum angebliche 3.Weltkrieg) zeigt er immerwieder deutlich.Man muß davon ausgehen,daß in ihm kein Licht ist.So erklärt sich auch seine Fürsprache für Homosexualität,also seine Gottferne Sittlichkeit die keine Hoffnung und Zuversicht zuläßt.
    Es wird keinen 3.Weltkrieg geben wohl aber eine Weltreinigung von den Satanisten und Tiermenschen.
    Ich höre schon im Geiste den Widerspruch „Kannste das beweisen“?

    • Mit Glauben wurden die Menschen immer schon zum nichts tuen verleitet. Das Glück ist bei den Machern. Glaube ist Faulheit. Glauben kann jeder.

      • Ganz richtig du glaubst auch an deine Erkenntnisse und tust nichts außer „intelligente Sprüche“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.