2 Kommentare zu “25 Jahre Erkenntnisunterdrückung

  1. Ein großartiger Mensch! Ein grandioses Lebenswerk!
    Ein wunderbarer Film! – Vielen Dank!

    Dem konnte das System und die Neider nur mit Polemik entgegentreten und „es“ hat sie wie von unsichtbarer Hand alle hinweggefegt, die Lügner und Betrüger!

    Einzelne sollten ihn selbst nun nicht auch noch nach seinem Tode für polemische Zwecke heranziehen wollen, wo immer das zur Aufwertung der eigenen Person als geeignet sich jemand einbilden mag.

    Das kann zwar Dr. Hamers Würde nicht im Entferntesten tangieren, aber es „gehört“ sich einfach nicht, ihn für andre Zwecke als es die seinen unumstößlich waren, „benutzen zu wollen“, weil man selbst dazu kein Gewicht, kein ausreichendes Niveau hat.

    Dr. Hamer – haben Sie allen Dank aufrichtiger Menschen für Ihr Werk und Ihre menschliche Integrität! Ruhen Sie in Frieden – und wenn möglich, lassen Sie in diese Nachwelt Ihren Geist und Ihre Liebe „herüberströmen“! Es wird bestimmt viele geben, die das „spüren“ und es gibt Millionen, die Sie nie vergessen werden!

  2. Seine Aussagen ab 57:00 werden von niemandem der sogenannten neuen ,,einzigen Weg“ propagierenden beachtet geschweige denn vertsanden. Dazu zähle ich vor allem den inneren Zirkel der U-VV. Deshalb traue ich ihnen nicht einen Schritt mehr. Weil hier liegt der Grund und erst dann kann man juristisch theoretisch lesen und sprechen.
    Danke ,danke immer wieder Dr. Geerd Ryke Hamer. Auch danke für deinen Verfassungsentwurf ,der in den Annalen der U -VV nicht mal erwähnt wurde . peinlich peinlich. Die VV ist ohne die Germansche Heilkunde und danach zu leben,nicht machbar!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.